Deutsch

Deutsch

Vom Wattental über das Mölstal zur Lizumer Hütte

Bergtour

Vom Wattental über das Mölstal zur Lizumer Hütte

Bergtour · Hall-Wattens
Logo Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hall-Wattens Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mölser Niederleger
    / Mölser Niederleger
    Foto: Hall-Wattens
  • / Blick talauswärts
    Foto: Hall-Wattens
  • / Zirbe am Wegrand
    Foto: Hall-Wattens
  • / Talschluss des Mölstals
    Foto: Hall-Wattens
  • / Mölser Hochleger
    Foto: Hall-Wattens
  • / Zirmweg
    Foto: Hall-Wattens
m 2500 2000 1500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Wo die Almenrosen blühen ...
Je nach Jahreszeit empfängt ein roter Teppich blühender Almrosen die Bergsteiger in der Wattener Lizum. Diese gemütliche Rundwanderung bietet neben den beiden zu durchwandernden Tälern mit der urigen Lizumer Hütte auch einen Ort des kulinarischen Genußes.

mittel
19,7 km
6:30 h
1.123 hm
1.085 hm
Wegbeschreibung: Der Almweg Nr. 328 ins Mölstal führt zum Nieder- und Hochleger, nach 2,5 Std. erreichen wir das Mölsjoch. Ein kurzer Aufstieg und wir stehen auf der nördlichen Schoberspitze (2.448 m). Gemütlich hinüber zu Klammjoch und Klammsee und hinab zur Lizumerhütte (2.019 m). Abstieg am Zirbenweg über Melang nach Walchen.

Autorentipp

Abkühlung und Rast am Klammsee!
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.435 m
Tiefster Punkt
1.409 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Lizumer Hütte

Weitere Infos und Links

www.hall-wattens.at

Start

Lager Walchen Parkplatz (1.408 m)
Koordinaten:
DG
47.208200, 11.625280
GMS
47°12'29.5"N 11°37'31.0"E
UTM
32T 698806 5231644
w3w 
///aufgetragen.bewachen.ausgeliefert

Ziel

Lizumerhütte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Lager Walchen im Wattental folgt man der Strasse nach den Schranken ins Tal. Am Ende des Kasernengeländes biegt man nach rechts ins Mölstal ab und folgt dem Forstweg. Der Weg ist anfangs noch recht steil, windet sich jedoch später sanfter empor. Immer weiter kann man in das Talende des Mölstals blicken, welches sich malerisch vor einem zeigt.

 

Vorbei geht es am Mölser Nieder- und Hochleger immer weiter entlang des Fortststraße. Nach ca 2,5 Stunden erreicht man das Mölsjoch. Ein kurzer Aufstieg und man steht auf der nördlichen Schoberspitze auf 2.448m. Gemütlich geht es weiter hinüber zum Klammjoch und Klammsee entlang der Forststraße. Für eine Rast am Klammsee sollte man sich auf dieser Runde auch noch Zeit nehmen!

Dem Weg folgend bis zur Lizumerhütte 2.019, wo ein Einkehrschwung Pflicht ist.

Der Abstieg erfolgt dann in ca 1h am Zirmweg über Melang nach Lager Walchen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Wattental Lager Walchen

Parken

Walchen Parkplatz

Koordinaten

DG
47.208200, 11.625280
GMS
47°12'29.5"N 11°37'31.0"E
UTM
32T 698806 5231644
w3w 
///aufgetragen.bewachen.ausgeliefert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Zum Naturjuwel Möls See
  • Hippoldspitze
  • Karte / Geier
    Geier
  • Hirzer
  • Lizumer Reib`n Rundtour
  • Kalkwand Umrundung
  • Glungezer & Geier Höhenweg
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,7 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
1.123 hm
Abstieg
1.085 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen