Deutsch

Deutsch

Karwendeltour - Kloster St. Martin Gnadenwald - Hinterhornalm - Walderalm

Wanderung empfohlene Tour

Karwendeltour - Kloster St. Martin Gnadenwald - Hinterhornalm - Walderalm

Wanderung · Hall-Wattens
Logo Tourismusverband Region Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region Hall-Wattens Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Walderalm
    / Walderalm
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • / Hinterhornalm
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • /
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • / Hinterhornalm Terrasse
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
  • / Hinterhornalm
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 5 4 3 2 1 km Steinadler Beobachtungsstation Spielplatz mit Tramplon Walderkapelle Minigolfplatz Speckbacher Hof
Herrliche Karwendeltour mit vielen Höhenpunkten. Neben imposanten Ausblicken ins Inntal und auf die mächtigen Bergketten der Tuxer Alpen warten entlang des Wegs Flora und Fauna der Alpen.
mittel
Strecke 5,6 km
2:30 h
700 hm
107 hm

Vom Gnadenwalder Plateau geht es zur Hinterhornalm und weiter zum Gandenwalder Alm Plateau. Mit ein wenig Glück sieht man hier mehr als einen Steinadler auf der Wanderung.

Profilbild von Hall Wattens
Autor
Hall Wattens
Aktualisierung: 11.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.532 m
Tiefster Punkt
890 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.hall-wattens.at/de/wandern.html

 

Start

Parkplatz Kloster St. Martin, Gnadenwald (890 m)
Koordinaten:
DG
47.319320, 11.552403
GMS
47°19'09.6"N 11°33'08.7"E
UTM
32T 692883 5243809
w3w 
///versuchte.bereist.formten

Ziel

Parkplatz Kloster St. Martin, Gnadenwald

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz bei St. Martin (890 m) in Gnadenwald folgt man zu Beginn der Mautstrasse, verlässt diese jedoch nach kurzer Zeit und wandert auf dem beschilderten Pfad in Richtung Hinterhornalm (1.522 m). Nach ca. 1 1/2h erreicht man die Hinterhornalm. Hier öffnet sich der Blick kurz vorher und man blickt auf das Inntal und die Tuxer Alpen.

Fast eben geht es weiter zur Walderalm. Diese urige Alm mit dem Teich davor und dem Karwendel dahinter ist ein Fotomotiv wert!

Der Abstieg kann auf selbem Weg, wie der Aufstieg erfolgen oder aber kurz nach der Walderalm Richtung Süden. Der Forstweg führt hinunter nach St. Michael von wo es dann an der Waldgrenze bis zum Ausgangspunkt zurückgeht.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Regiobus 3

Koordinaten

DG
47.319320, 11.552403
GMS
47°19'09.6"N 11°33'08.7"E
UTM
32T 692883 5243809
w3w 
///versuchte.bereist.formten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderkarte der Region Hall-Wattens, kostenlos bestellbar unter http://www.hall-wattens.at

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte der Region Hall-Wattens, kostenlos bestellbar unter http://www.hall-wattens.at

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • St. Michael - Walderalm
  • Ganalm - Walderalm
  • Panoramaweg Hinterhornalm - Walderalm
  • Walder Joch
  • Auf den aussichtsreichen Hochmahdkopf
  • Zum Alpengasthaus St. Magdalena im Halltal
  • Durch das Halltal zum Kleinod Issanger
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
107 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen