Planen Sie Ihren Aufenthalt

Zirbenweg_Inntaler Höhenweg (c)Tirol Werbung_Sebastian Schels (4)

Zirbentage am Glungezer

30. Juni bis 02. Juli 2023

Die Zirbe wird auch die „Königin der Alpen“ genannt - ganz sicher aber regiert sie am Glungezer. Hier, wo sich der größte Zirbenwald Mitteleuropas befindet und ihr charakteristischer Duft stets in der Luft liegt, ist der ideale Ort, um Tirols Zirbentage zu feiern.

Detailprogramm der Zirbentage

Die Besucher erwarten drei abwechslungsreiche Thementage: Von naturkundlichen Führungen über Workshops und Vorträgen im Wald, einem Zirbenmarkt sowie Vorführungen von Zirbenholz-Schnitzern und Musik: Alles dreht sich rund um das Thema Zirbe.

SOBALD DAS DETAILPROGRAMM FÜR 2023 FESTSTEHT FINDEN SIE ES HIER.

Abseits des Programmes ermöglicht die Bergerlebniswelt "Kugelwald am Glungezer" Spielspaß in freier Natur für die ganze Familie. Neben rollenden Zirbenkugeln und abwechslungsreichen Kugelbahnen überzeugt die Erlebniswelt mit einem Selberbauland, Aktivstaionen und einem Ruhebereich mit Aussichtsplattform.

Wanderbegeisterte wandern am Zirbenweg hoch über dem Inntal durch einen der ältesten Zirbenbestände Europas. Eine atemberaubende Aussicht, der Duft der Zirben sowie die Almrosenblüte sorgen für eine traumhafte Wanderung im Hochgebirge. Beim Zirbenweg handelt es sich um eine gemütliche Wanderung ( Höhendifferenz: ca. 200 Meter, Schwierigkeitsgrad: leicht, Gehzeit: ca. 2 1/2 Stunden)

Aktuelle Informationen zum Stattfinden der Veranstaltung finden Sie auf dieser Seite als auch auf der Homepage der Glungezerbahn.

Themen

Kugelwald am Glungezer

Die Bergerlebniswelt "Kugelwald am Glungezer" bietet Spielspaß für die ganze Familie.

mehr zur Erlebniswelt