English

English

Tour Gnadenwald - Maria Larch

Drucken
GPX
KML
Fitness
Mountainbike

Tour Gnadenwald - Maria Larch

Mountainbike · Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hall-Wattens Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Maria Larch Quelle
    / Maria Larch Quelle
    Foto: Hall-Wattens
  • Maria Larch Quelle
    / Maria Larch Quelle
    Foto: Hall-Wattens
  • Gasthof Michaelerhof, Außenansicht
    / Gasthof Michaelerhof, Außenansicht
    Foto: Gasthof Michaelerhof
  • Gnadenwalder Plateau
    / Gnadenwalder Plateau
    Foto: Hall-Wattens
  • Am wegesrand
    / Am wegesrand
    Foto: Hall-Wattens
Karte / Tour Gnadenwald - Maria Larch
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 St. Michael Maria Larch Schloss Thierburg Gasthof Eggenhof

Einfache Runde mit schöner Aufsicht auf das Bettelwurfmassiv und auf die Tuxer Alpen
leicht
10,5 km
1:30 h
314 hm
298 hm
Eine schöne Rundtour, auf der das Bettelwurfmassiv der ständige Begleiter ist.

Autorentipp

Eine schöne Feierabend- oder Frühlingsrunde, wenn weiteroben noch der Schnee liegt.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
896 m
Tiefster Punkt
691 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Michaelerhof
Alpenhotel Speckbacherhof

Start

Parkplatz in St. Michael/ Gnadenwald (880 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.322178, 11.576354
UTM
32T 694683 5244186

Ziel

Parkplatz in St. Michael/ Gnadenwald

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz St. Michael folgt man der Route über Schlögelsbach bis nach Maria Larch. Hier geht es stetig berab, so dass man die Aussicht genießen kann. Nicht nur der Hundskopf und das Bettelwurfmassiv ziehen die Blicke auf sich, sondern auch die Tuxer Alpen, das Watten- und Voldertal, sowie der Glungezer auf der anderen Inntalseite.

Die Kapelle Maria Larch eignet sich nicht nur ideal als Fotomotiv, sondern auch für eine kurze Pause, bis es wieder hinaufgeht nach St. Michael. Auch das weithin berühmte Heilwasser der Quelle sollte man auf jeden Fall kosten!

 

Weiter geht es über den Ortsteil Eggen zurück hinauf nach St. Michael.

Auf der ansonsten einfachen Tour liegt der Reiz in den nördlich aufragenden Zweitausendern des Bettelwurfmassivs. Ein wirklich atemraubender Anblick! Und auch die Aussicht auf die gegenüberliegenden Gipfel sucht seines gleichen!

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Hall - Gnadenwald

Parken

Parkplatz am Ausgangspunkt

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Walderalm
    3 Almentour im Karwendel
  • Hinterhornalm
  • Wattens - Jausenstation Gartlach Kolsassberg
  • Tour Herrenhäuser
  • Wattenberg - Kreuztaxen
  • Transalp - Sektion Hall - Brenner
  • Tour Tulfeinalm
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
314 hm
Abstieg
298 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen