Planen Sie Ihren Aufenthalt

Deutsch

Deutsch

Führungen - Haller Altstadt im Herzen Tirols

Laut COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung sind derzeit Veranstaltungen untersagt. Dazu zählen auch unsere sämtlichen Führungen: Stadt/Bergbaumuseum/Münze/Themenführungen! Wir freuen uns, Sie schon sehr bald durch die Geschichte der Region zu führen.

Die 700 Jahre alte Stadt liegt 10 km östlich von Innsbruck und war im Mittelalter die größte und bedeutendste Stadt Nordtirols. Reiche Salzvorkommen ließen das Städtchen schon im 13. Jahrhundert aufblühen. Als im 15. Jahrhundert die landesfürstliche Münze von Meran in Südtirol nach Hall verlegt wurde, nahm die Bedeutung der Stadt weiter zu. Im Jahre 1486 wurde in Hall der erste Taler der Welt geprägt.

Im Altstadtzentrum befindet sich einer der schönsten Plätze Österreichs, der Obere Stadtplatz. Besonders sehenswert sind die spätgotische Pfarrkirche St. Nikolaus, das Rathaus und die Magdalenenkapelle. Für die erfolgreiche Altstadtrevitalisierung wurde Hall mit dem Staatspreis für Denkmalschutz ausgezeichnet.

Ganzjährige Stadtführung in der Haller Altstadt

Wir bieten gänzjährig jeweils Montag, Donnerstag und Samstag um 10.00 Uhr Führungen durch die Haller Altstadt sowie um 11.30 Uhr im Haller Bergbaumuseum an. Unsere Gäste entdecken bei einem kurzweiligen Spaziergang bezaubernde Plätze, schmale, verwinkelte Gassen, „sprechende“ Schilder und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols wie die Burg Hasegg mit dem Münzerturm, den Oberen Stadtplatz mit Rathaus, Pfarrkirche St. Nikolaus und Magdalenenkapelle.

Treffpunkt: um 10.00 Uhr beim Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19, 6060 Hall in Tirol
Dauer: ca. 1 Stunde
Achtung: Sollten sich auch fremdsprachige Gäste einfinden, kann die Führung auch in mehreren Sprachen abgehalten werden. In diesem Fall kann sich die Dauer der Führung etwas in die Länge ziehen.

Kulturführungen in der Region Hall-Wattens

Tickets und Preise

Es können Einzeltickets für die Stadtührung sowie für die Führung im Bergbaumuseum direkt vor Ort im Tourismusbüro gekauft werden. Es besteht auch die Möglichkeit eines Kombitickets für Stadt- und Bergbauführung. Bar- und Kartenzahlung möglich! Sie können auch vorab über u.a. Buttons Ihr persönliches Ticket online erwerben!

Normaltarif Erwachsener € 6,00
mit Gästekarte der Region Hall-Wattens € 5,00
Normaltarif Kinder € 5,00
Kinder mit Gästekarte € 3,50

Unsere StadtführerInnen

  • Geschichte(n) interessant, ...
  • ... kompetent und anschaulich ...
  • ... präsentiert!

Kontakt bei Fragen und Anregungen

Mag. Anita Töchterle-Graber
Führungen & Meldewesen
Tourismusregion Hall - Wattens
Tel.: +43 (0)5223 45544-23
Mail: guidedtours@hall-wattens.at

Parkmöglichkeiten

In der Stadt gibt es zwei Parkgaragen, eine davon im Norden beim Parkhotel, die andere im Südwesten der Stadt. Auf dem Platz vor dem Tourismusbüro sind ebenfalls Parkplätze vorhanden (Parkautomat beachten!). Für Busse gibt es am Areal des Salzlagers einen eigenen Busparkplatz!

Themen

Historie spannend erzählt

Mehr dazu in unseren Blogbeiträgen

Bitte Warten