SommerWinter
Menü

Urlaubsaktivitäten Sommer 2017

(c) TVB Hall-Wattens (22)

Jeden Tag etwas Besonderes erleben: Spannende Stadtführungen durch die größte Altstadt Tirols, dem Bergbaumuseum und zu interessanten Themen, abwechslungsreiche Wanderungen für jeden Geschmack, Nature Watch- und Mountainbiketouren durch unberührte Natur. Wählen Sie aus den zahlreichen Möglichkeiten und stellen Sie sich Ihr persönliches Urlaubs-Wohlfühlprogramm zusammen!

Gültig vom 1. Mai bis 31. Oktober 2017

DOWNLOAD: Urlaubsaktivitäten Sommer 2017

Die angegebenen Preise gelten ausschließlich für InhaberInnen der Gästekarte der Region Hall-Wattens und gelten vom 1. Mai bis 31. Oktober 2017. Die regelmäßigen Führungen werden in deutscher und englischer Sprache angeboten. Für Führungen in französischer und italienischer Sprache ist eine Anmeldung im TVB Hall-Wattens unter +43(0)5223/45544-0 spätestens am Vortag des Programmpunktes erforderlich.

Montag

10.00 Uhr: Stadtführung – Reise ins Mittelalter – Zu Fuß durch die Jahrhunderte

Altstadt (c)hall-wattens.at_Watzek (4)

In Begleitung unserer Stadtführerin entdecken unsere Gäste bezaubernde Plätze, schmale, verwinkelte Gassen, “sprechende“ Schilder und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols, wie die Pfarrkirche St. Nikolaus, die Magdalenenkapelle und das Rathaus. Einfach Liebe auf den ersten Blick!

Treffpunkt: Infobüro Hall, Unterer Stadtplatz 19, 6060 Hall in Tirol
Dauer der Stadtführung: ca. 1 Stunde

11.30 Uhr: Bergbauführung – Das weiße Gold - Am Anfang war das Salz

(c) TVB Hall-Wattens (13)

Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie!

Treffpunkt: Bergbaumuseum Hall, Fürstengasse 1
Dauer der Bergbauführung: ca. 45 Minuten

Stadtführung Bergbaumuseum Kombiticket
Gästetarif € 5,00 € 3,00 € 7,50
Normaltarif € 6,00 € 5,00 € 8,00

Dienstag

08.00 Uhr: YOGA im Freien – Morgenstund´ hat Gold im Mund

Yoga in Tirol

Frei atmen, Körper, Geist und Seele eins werden lassen. Das bietet unsere morgendliche Yogastunde – eine Kombination aus Bewegung, Meditation und Atmung, Körperhaltungen und Flow-Sequenzen. Spezielle Asanas fördern Kräftigung und Dehnung unserer Muskeln und schenken mehr Beweglichkeit und Balance. Erfahren wir gemeinsam die Ruhe und Stille in uns und leben den Moment!

➜ Dauer: ca. 1 Stunde
➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
➜ Gästetarif: kostenlos
➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
➜ Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
➜ Lockere, bequeme Kleidung; bei jedem Wetter!

Für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.
Bei Regen findet die Yoga-Stunde indoor statt.

10.30 Uhr: Spaziergang am Tulfer Kräuterweg – Wildkräuter mit allen Sinnen genießen

DSC06216

Zusammen mit unserer ausgebildeten Kräuterpädagogin sammeln unsere Gäste bei einem gemütlichen Spaziergang verschiedene Kräuter, die anschließend zu einem frischen Aufstrich verarbeitet werden. Flora und Fauna der unmittelbaren Umgebung sind ebenfalls Thema der leichten Wanderung. Zum Abschluss gibt ́s eine leckere Kostprobe auf selbstgebackenem Brot, dazu Beerensaft. Einfach köstlich!

➜ Dauer: ca. 2 Stunden
➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Tulfes, Schmalzgasse 27
➜ Gästetarif: kostenlos
➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
➜ Anmeldung: bis spätestens Montag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Mittwoch

09.00 Uhr: Panoramawanderung - im Naturpark Karwendel zur „Kaisersäule“

IMG_5609

Über Forstwege und Waldsteige begleitet durch einen ausgebildeten Naturparkführer geht es steil bergauf zur Thaurer Alm und auf den Spuren Kaiser Franz I. weiter zur Kaisersäule, einer im 19 Jhdt. errichteten Steinpyramide mit grandiosem Ausblick auf das Inntal und viele Dreitausender in der Umgebung. Gejausnet bzw. Pause gemacht wird auf der Thauer Alm, ehe es über die Vintl Alm wieder zurück nach Thaur geht. Geschichte und Geologie, Flora und Fauna bestechen gleichermaßen! Der Berg ruft!

➜ Dauer: ca. 6 Stunden (inklusive Einkehr)
➜ Treffpunkt: Parkplatz Thaurer Alm, Thaur
➜ Gästetarif: kostenlos
➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
➜ Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen
➜ Anmeldung: bis Dienstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich!

10:00 Uhr: Museumführung – Geld regiert die Welt

Burg Luftbild

Salz und Silber aus Hall und Schwaz haben jahrhundertelang Nordtirols Geschichte geprägt. Vom weißen Gold zum ersten Taler der Welt reicht der Bogen dieser Themenführung, welche die Besichtigung des ehemaligen Salinenareals und der Münze Hall beinhaltet. Der Ausblick von Halls Wahrzeichen als krönender Abschluss lohnt sich.

➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden
➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
➜ Preis: EUR 10,– pro Erw., EUR 7,– pro Kind (6–15 J.)
➜ Keine Anmeldung erforderlich!

18.00 Uhr: Stadtführung: Kultur ist unsere Natur!

Unbenannt

Vom Handwerk und den Zünften des Mittelalters bis hin zum Kunsthandwerk und Halls Künstlern der Gegenwart – ein abendlicher Stadtrundgang für (berufstätige) NachtschwärmerInnen und Geschäftsreisende in der Region Hall-Wattens!

➜ Dauer: ca. 1 Stunde
➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
➜ Preis: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
➜ Keine Anmeldung erforderlich!

Donnerstag

10.00 Uhr: Stadtführung - Reise ins Mittelalter – Zu Fuß durch die Jahrhunderte

Altstadt (c)hall-wattens.at_Watzek (4)

In Begleitung unserer Stadtführerin entdecken unsere Gäste bezaubernde Plätze, schmale, verwinkelte Gassen, “sprechende“ Schilder und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols, wie die Pfarrkirche St. Nikolaus, die Magdalenenkapelle und das Rathaus. Einfach Liebe auf den ersten Blick!

Treffpunkt: Infobüro Hall, Unterer Stadtplatz 19, 6060 Hall
Dauer der Stadtführung: ca. 1 Stunde

11.30 Uhr: Bergbauführung - Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz

Bergbaumuseum_Tür_1

Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie!

Dauer der Bergbauführung: ca. 45 Minuten
Treffpunkt: Bergbaumuseum Hall, Fürstengasse 1

Stadtführung Bergbaumuseum Kombiticket
Gästetarif € 5,00 € 3,00 € 7,50
Normaltarif € 6,00 € 2,00 € 8,00

12.30 Uhr: Verkostung: Tiroler Schmakerln selbst zubereitet

(c) TVB Hall-Wattens (1)

Unter fachkundiger Anleitung zaubern wir aus regionalen Zutaten heimischer Produzenten Tiroler Spezialitäten aller Art. Je nach Jahreszeit verarbeiten wir saisonales Obst und Gemüse zu salzigen und / oder süßen Köstlichkeiten. Liebe geht durch den Magen!

➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden
➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19, Hall in Tirol
➜ Gästetarif: kostenlos
➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
➜ Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen
➜ Anmeldung: bis Mittwoch 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Freitag

09.00 Uhr: Wanderung ins Blumenparadies „Issanger“ – Halltal

Steinadler

Eine der Besonderheiten dieser Wanderung ist die atemberaubende Bergkulisse des größten Naturparks Österreichs, dem Naturpark Karwendel. Eine außerordentliche Pflanzenvielfalt – darunter viele Orchideen und Enziane – erwartet unsere Gäste am Issanger. Auf dem wildromantischen Steig, begleitet von einem ausgebildeten Tiroler Naturführer und ausgerüstet mit einem Swarovski Fernglas, lassen sich mit etwas Glück Gämsen, Steinböcke und Steinadler beobachten. Ein unvergessliches Erlebnis!


➜ Dauer: ca. 5 Stunden
➜ Treffpunkt: Parkplatz Halltal, Absam
➜ Gästetarif: kostenlos
➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
➜ Anmeldung: bis Donnerstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall
➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich! Einkehrmöglichkeit im Alpengasthaus St. Magdalena

15.00 Uhr: Stadtführung - Geheimnisvolles Hall

Altstadt (c) Stadtmarketing Hall in Tirol_Flatscher

Viele Geschichten und Anekdoten lassen die Stadtgeschichte von Hall lebendig werden. Auf den Spuren von Haller Kübel, Schweizer Christkindl und Pelzebuben machen wir einen Streifzug durch Tirols größte Altstadt. Kurzweilig und unterhaltsam!

➜ Dauer: ca. 1 Stunde
➜ Treffpunkt: Tourismusbüro Hall, Unterer Stadtplatz 19
➜ Preis: EUR 6,– pro Erw., EUR 3,50 pro Kind (6–15 J.)
➜ Anmeldung: bis Freitag 13.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Samstag

10.00 Uhr: Stadtführung – Hall mit allen Sinnen – Kultur & Kulinarik in einem!

Altstadt (c)hall-wattens.at_Watzek (4)

Nebst bezaubernden Plätzen, schmalen, verwinkelten Gassen, „sprechenden“ Schildern und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Altstadt Tirols (Burg Hasegg mit Münzerturm, Rathaus, Magdalenenkapelle) verkosten wir das Haller Törtchen in Halls führender Konditorei und Tiroler Schmankerln in einem namhaften Feinkostladen der Stadt. Stadtgeschichte zum Genießen!

➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Infobüro Hall, Unterer Stadtplatz 19, 6060 Hall in Tirol

11.30 Uhr: Bergbauführung - Das weiße Gold – Am Anfang war das Salz

Bergbaumuseum_Tür_1

Das Haller Bergbaumuseum im ehemaligen Fürstenhaus Ferdinand II. vermittelt den BesucherInnen das Gefühl, wie ein echter Knappe unter Tag zu sein, und lässt sie eintauchen in das goldene Zeitalter der siebenhundertjährigen Haller Bergbaugeschichte. Eine spannende Führung für die ganze Familie!

Dauer der Bergbauführung: ca. 45 Minuten
Treffpunkt: Bergbaumuseum Hall, Fürstengasse 1

Stadtführung Bergbaumuseum Kombiticket
Gästetarif € 5,00 € 3,00 € 7,50
Normaltarif € 6,00 € 2,00 € 8,00

Samstag , 9.00–13.00 Uhr Bauernmarkt Hall in Tirol

Der bekannte Haller Bauernmarkt ist beliebter wöchentlicher Treffpunkt für Gäste und Einheimische – für Ernährungsbewusste wie Genießer regionaler Produkte aus bäuerlichen Familienbetrieben.

14.00 Uhr: Spielstunden am Pferdehof Tiefenthaler – Ein tierisches Erlebnis für die ganze Familie!

Mambo_71-2_CD

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Frei nach diesem Motto können Familien das bunte Treiben am Pferdehof Tiefenthaler kennenlernen. Spiele mit, um und auf dem Pferd zählen genauso zu fantasievoller Reitpädagogik wie ein Erlebnisspaziergang in tierischer Begleitung oder sogar eine Reise in ein Zauberland. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und verbringen Sie mit Ihren Kindern ein paar Stunden
in der Natur, wo Spaß und Bewegung im Vordergrund stehen.

➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden
➜ Treffpunkt: Pferdehof Tiefenthaler, Unterdorf 16, Mils
➜ Gästetarif: kostenlos
➜ Normaltarif: EUR 5,– pro Person
➜ Anmeldung: bis spätestens Freitag 20.00 Uhr unter +43(0)664/8625538
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
➜ Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen
➜ Geschlossenes Schuhwerk und sportliche Kleidung erforderlich!

16.00 Uhr: Tiroler Schnapsroute – Vom Obstgarten bis zum fertigen Schnaps

(c) TirolwerbungWolfgang Ehn

Dieser Programmpunkt beinhaltet eine zirka eineinhalbstündige Führung durch den jeweiligen Betrieb in der Region. Leidenschaftliche Schnapsbrenner der Tourismusregion Hall-Wattens geben Einblick in ihr Metier. Die Verkostung von fünf Edelbränden ist im Preis inkludiert. Zum Wohl!

➜ Dauer: ca. 1,5 Stunden
➜ Preis: EUR 15,– pro Person
➜ Termine: www.hall-wattens.at/de/tiroler-schnapsroute
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
➜ Anmeldung: bis spätestens Freitag 17.00 Uhr im Tourismusbüro Hall

Sonntag

09.00 Uhr: Wanderung – Gipfeltour auf´n Largoz – Das Voldertal, ein Kleinod Tirols

Familienwandern (15)

Geübten Wanderern bietet der vorderste Gipfel des Bergkammes zwischen Volderund
Wattental einen unvergesslichen Aufstieg. Der Weg führt durch den Wald
bis zur Largozalm, wo eine wohlverdiente Erfrischung wartet. Für Gipfelstürmer
geht´s noch weiter auf den Largoz. Berg Heil!

➜ Dauer: ca. 5 Stunden
➜ Treffpunkt: Parkplatz Krepperhütte, Volderberg
➜ Gästetarif: kostenlos
➜ Normaltarif: EUR 10,– pro Person
➜ Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen mit Gästekarte
➜ Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
➜ Anmeldung: bis Samstag 18.00 Uhr im Tourismusbüro Hall unter +43(0)5223/45544-34
➜ Bergschuhe, wetterfeste Kleidung und Proviant (Getränke!) unbedingt erforderlich!

Bei schlechtem Wetter bietet der TVB Region Hall-Wattens eine leichte Wanderung zur Voldertalhütte an.

TirolWerbung_37573 (1)

Anmeldung Sommerwochenprogramm

Pflichtfeld