English

English

Schwarzbrunn im Voldertal

Print
GPX
KML
Fitness
Hiking route

Schwarzbrunn im Voldertal

Hiking route · Hall-Wattens
Responsible for this content
Hall-Wattens Verified partner  Explorers Choice 
  • Schwarzbrunn
    / Schwarzbrunn
    Photo: Hall-Wattens
  • / Volderwildbad
    Photo: Hall-Wattens
  • / Schwarzbrunn
    Photo: Hall-Wattens
  • /
    Photo: Hall-Wattens
  • / Wetterstation
    Photo: Hall-Wattens
  • /
    Photo: Hall-Wattens
  • / Volderwildbach
    Photo: Hall-Wattens
m 1700 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km

Zum wunderbaren Kraftort Schwarzbrunn im Voldertal
moderate
5 km
2:00 h
212 m
212 m

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1594 m
Lowest point
1382 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Parkplatz Nösslach (1382 m)
Coordinates:
DD
47.223583, 11.551117
DMS
47°13'24.9"N 11°33'04.0"E
UTM
32T 693134 5233167
w3w 
///obsolete.ensued.abortive

Destination

Parkplatz Nösslach

Turn-by-turn directions

Man kann über mehrere Varianten nach Schwarzbrunn gelangen. Die gängigste ist von Volders aus.

Mit dem Auto kann man relativ weit hoch fahren und beim Parkplatz Nösslach stehen bleiben. Ab Volderwildbad - dort gibt es auch eine Parkmöglichkeit - ist die Straße allerdings mautpflichtig. Der Parkautomat befindet sich etwas unterhalb von Volderwildbad, linker Hand bei einem Bauernhof, dem Auerhof.

Vom Parkplatz Nösslach wandert man den breiten Fahrweg immer weiter hinein in das grüne Voldertal. Gleich am Anfang sieht man rechter Hand das "Dörfl", eine Anhäufung von Hütten. Nun geht es etwas abseits des Voldertalbaches immer weiter, den Talschluss schon vor Augen bis auf eine Höhe von etwa 1650 Metern. An einer Lichtung angekommen macht der Fahrweg eine Linkskurve. Schaut man nach rechts, erkennt man gleich einen allein stehenden Baum, auf welchem das Schild mit der Aufschrift "Schwarzbrunn" zu lesen ist. Hier biegt man rechts in den Weg ein und wandert fast eben hinüber nach Schwarzbrunn. Dort angekommen, trifft man auf eine private Hütte. Vor dieser eröffnet sich dem Betrachter ein idyllisches, fast kitschiges Landschaftsbild: der Voldertalbach ist hier schon fast lieblich und bildet immer wieder größere Ausläufer. Ein kleiner Holzsteg führt auf die andere Bachseite. Die Vegetation ist teilweise sumpfig, entsprechend auch die Blumen in diesem Bereich. Immer wieder sehen wir große Felsblöcke und linker Hand führt ein Steig weiter hinauf auf Steinkasern. eine urige Almsiedlung auf 2002 Metern Seehöhe.

Eine weitere Wandermöglichkeit ist über die Tulfer Seite, Halsmarter - Voldertalhütte und danach weiter wie oben beschrieben.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Volders - Volderwildbad/Nösslach

Parking

Volderwildbad oder Nösslach

Coordinates

DD
47.223583, 11.551117
DMS
47°13'24.9"N 11°33'04.0"E
UTM
32T 693134 5233167
w3w 
///obsolete.ensued.abortive
Arrival by train, car, foot or bike

Similar routes nearby

  • Naviser Sonnenspitze
  • Haneburger
  • Von der Tulfeinalm auf den Schartenkogel
  • Viggarspitze
  • The Stone Pine Path
  • Die Neunerspitz` Runde
  • Rundwanderweg Voldertal
 These suggestions were created automatically.
Difficulty
moderate
Distance
5 km
Duration
2:00h
Ascent
212 m
Descent
212 m
Point-to-point Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Insider tip

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.

Please wait

Accommodation is searched

Please be patient for a little more time

All data will be loaded in an instant