English

English

Rote Wand

Print
GPX
KML
Fitness
Hiking route

Rote Wand

Hiking route · Hall-Wattens
Responsible for this content
Hall-Wattens Verified partner  Explorers Choice 
  • Blumenwiese kurz nach dem Start
    / Blumenwiese kurz nach dem Start
    Photo: Hall-Wattens
  • / Blick auf das Karwendel
    Photo: Hall-Wattens
  • /
    Photo: Hall-Wattens
  • / kurz der Forststraße folgen
    Photo: Hall-Wattens
  • /
    Photo: Hall-Wattens
  • / kurz vor dem "Bödele"
    Photo: Hall-Wattens
  • /
    Photo: Hall-Wattens
  • / im leichten Blockwerk
    Photo: Hall-Wattens
  • /
    Photo: Hall-Wattens
  • / immer wieder schöne Ausblicke
    Photo: Hall-Wattens
  • /
    Photo: Hall-Wattens
  • / das Gipfelkreuz der "Roten Wand"
    Photo: Hall-Wattens
  • / Blick auf das Karwendel
    Photo: Hall-Wattens
  • / Almrose kurz vor der Blüte
    Photo: Hall-Wattens
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km

Einsames Gipfelziel, welches etwas Orientierungsgespür verlangt. Der Blick auf das Inntal macht aber alle Mühen wett!
moderate
12.5 km
5:30 h
990 m
990 m
Wunderbare, einsame Wanderung auf urigen Waldpfaden und grandioser Inntal Aussicht.

Author’s recommendation

Im Herbst wird die rote Wand ihrem Namen gerecht und erstrahlt in allen erdenklichen Herbsttönen, im Frühsommer lockt ein Meer an Almrosen!

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2223 m
Lowest point
1233 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Wildstättlift (1233 m)
Coordinates:
DD
47.272181, 11.614178
DMS
47°16'19.9"N 11°36'51.0"E
UTM
32T 697727 5238726
w3w 
///yellowed.chains.bullring

Destination

Wildstättlift

Turn-by-turn directions

Vom Ausgangspunkt Wildstättlift folgen wir den Straße Richtung Süden bis zum sogenannten "Dörfl". Hier geht es entlang eines Fortsweges durch den schattigen Wald Richtung Kreuztaxen, Rote Wand. Nach einiger Zeit erreichen wir Kreuztaxen. Einem Ort zum Innehalten und Durchatmen.

Ab hier haben wir die Möglichkeit entlang eines schönen Pfades durch Mulden direkt auf den Gipfel der roten Wand zuzusteuern. Zwischen Beerenstauden und Zirbenbäumen geht es entlang eines urigen Waldpfades hinauf zu einem wunderbaren Boden.

Hier taucht man ein in ein Meer von Almrosen. Die letzten paar Meter geht es unschwierig durch und über Felsblöcke.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Wattens - Wattenberg

Parking

Nähe Wildstättlift

Coordinates

DD
47.272181, 11.614178
DMS
47°16'19.9"N 11°36'51.0"E
UTM
32T 697727 5238726
w3w 
///yellowed.chains.bullring
Arrival by train, car, foot or bike

Similar routes nearby

  • Waldrunde Wattenberg
  • Wurzelschellweg
  • Wattens - Kolsass
  • Hinauf auf den Largoz
  • Kleinvolderberg - Volderwildbad
  • Zum Heilwasser der Maria Larch Kapelle
  • Entlang des Voldertalbaches zur Steinkasernalm
 These suggestions were created automatically.
Difficulty
moderate
Distance
12.5 km
Duration
5:30h
Ascent
990 m
Descent
990 m
Point-to-point Scenic Botanical highlights Insider tip Summit route Faunistic highlights

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.

Please wait

Accommodation is searched

Please be patient for a little more time

All data will be loaded in an instant