Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Mittel

Etappe 5 von Gnadenwald nach Mairbach/Gnadenwald

Fernwanderweg

17,65 km

05:30 h

694 hm

684 hm

1527 m

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Information

In Gnadenwald startet der Tag mit einem knackigen Aufstieg zur Hinterhornalm. Dieser südseitige Aufstieg bietet im Sommer wenig Schatten. An der Hinterhornalm und der Aussichtsplattform "Adlerblick" angekommen, geht es gemütlich weiter zur Walderalm. Der Rundumblick auf der Walderalm mit dem Karwendelpanorama, dem Blick zu den Tuxer Alpen aber auch in

Weiterlesen ...

Merkmale & Eigenschaften

Kondition

Erlebnis

Technik

Landschaft

Karte & Höhenprofil

Ähnliche Tourenvorschläge

Von Tulfes zur aussichtsreichen Tulfeinalm

Mittel

Wanderung

9,93 km

05:00 h

1121 hm

2050 m

Senselerweg: Toldern über Steinernes Lamm zur Geraerhütte

Mittel

Fernwanderweg

9,47 km

04:30 h

1067 hm

218 hm

2489 m

Zum Heilwasser der Maria Larch Kapelle

Leicht

Wanderung

12,14 km

02:30 h

359 hm

354 hm

869 m

Senselerweg: Von der Brixnerhütte und der Fanealm zum Spingeser Kreuz

Schwer

Senselerweg: Vom Pfitscherjochhaus zur Brixnerhütte

Schwer

Fernwanderweg

16,26 km

09:30 h

1440 hm

1460 hm

2636 m

Vier-Almen-Wanderung im Naturpark Karwendel

Mittel

Wanderung

17,00 km

06:00 h

1074 hm

1600 m

Romedius Pilgerweg

Mittel

Pilgerweg

23,86 km

08:15 h

1049 hm

878 hm

977 m