Deutsch

Deutsch

Abwechslungsreiche Wanderung entlang des Adolf Pichler Weges

Drucken
GPX
KML
Fitness
Winterwandern

Abwechslungsreiche Wanderung entlang des Adolf Pichler Weges

Winterwandern · Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hall-Wattens Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Hall-Wattens
m 1000 900 800 700 600 10 8 6 4 2 km

Abwechslungsreiche Wanderung von Absam zur Hungerburg
mittel
11,8 km
3:00 h
374 hm
252 hm

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
955 m
Tiefster Punkt
660 m

Start

Absam (743 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.305240, 11.517823
UTM
32T 690321 5242159

Wegbeschreibung

Von Absam am Wiesenweg an der Thaurer Mure vorbei, durch die Thaurer Siedlung Kapons hinauf zum Romedius-Kirchlein ob Thaur und zur Schlossruine. Am Schlosshof vorbei gelangen wir zur Adolf-Pichler-Quelle, durch den Wald zum Garzanhof und zum Gasthof Rechenhof (ca. 1,5 - 2 h)

Von hier Abstieg nach Rum (Bus nach Absam/Hall). Oder Weiterweg durch Fichten- und Buchenwald zur Hungerburg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Winterliche Runde am Runstboden
  • Besinnungsweg im Winter
  • PREMIUM Pilgerrunde Absam-Thaur
  • Baumkirchner Tal
  • Mils - Baumkirchen - Fritzens
  • Historischer Rundwanderweg Volders/Wattens
  • Wintertour zur Thaurer Schlossruine
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
374 hm
Abstieg
252 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen