Rezept: Kaiserschmarrn

Küss die Hand, gnädige Frau... beim traditionellen Kaiserschmarrn, der einer Legende zufolge Kaiserin Sissi zugeschrieben wird, ist man bei einem der Wahrzeichen der berühmten österreichischen Mehlspeistradition angelangt.

Zutaten für den Kaiserschmarrn

hd-Kaiserschmarren
25 dag Mehl, schwach
½ l Milch
3-4 Eier
Rosinen
Salz
Butter oder Butterschmalz zum Backen

Zubereitung Kaiserschmarrn

Für den Kaiserschmarrn aus Mehl, Milch, Salz und den Dottern einen glatten Teig bereiten, Klar zu Schnee schlagen, leicht unterziehen, Rosinen dazu geben. Den Teig fingerdick in die heiße Butter gießen, die erste Seite zugedeckt goldgelb backen, umdrehen, offen fertig backen und dabei mit zwei Gabeln in Stückchen reißen. Mit Staubzucker bestreut sofort servieren. Zum Kaiserschmarrn passen hervorragend Preiselbeeren, selbstgemachtes Kompott oder Mus.

Bitte Warten