Planen Sie Ihren Aufenthalt

Deutsch

Deutsch

Geocaching Thaurer Schlossrunde

Spannender Geocache rund um einen besonderen Kraftort

Das Romedikirchl auf diesem idyllischen Fleck in Thaur ist den Heiligen Petrus und Paulus sowie dem Heiligen Romedius geweiht. Das Kirchl spielt vor allem zu Ostern eine ganz besondere Rolle. Führt hier herauf doch die Palmeselprozession, eine seit mehr als 200 Jahren lieb gewordene Tradition in Thaur.

Die einst so stolze Burganlage befindet sich auf 820 Meter Seehöhe und ist im Laufe der Jahrhunderte zur Ruine verfallen. Die Burg Thaur zählt mit einer Ausdehnung von rund 3000 m² zu den weitläufigsten Anlagen im Inntal. Allerdings haben sich von der ehemaligen Burg infolge des starken Verfalls nur spärliche Reste erhalten, sodass eine Rekonstruktion des ursprünglichen Baubestandes nicht ganz einfach war.
1939 wurde die Anlage unter Denkmalschutz gestellt. Die heutige Burgruine wurde ab 2003 restauriert und wissenschaftlich untersucht. Seit 2001 bietet die Schlossruine das Bühnenbild für die Thaurer Schlossspiele.

Kulinarisch verwöhnt Sie auf diesem Cache der Romediwirt. Er wurde 2018 neu eröffnet. Das Gasthaus beinhaltet die Ausstellung rundumThaur. Sie widmet sich der Thaurer Dorfgeschichte sowie einer Eulenausstellung des Naturparks Karwendel.

Streckendetails

Länge: 2,9 km
Dauer ohne Suche der Geocaches: 1:05 h
Aufstieg: 181 hm
Abstieg: 181 hm
Kostenlose Parkmöglichkeit: Stollenstrasse 34, Thaur

Bitte senden Sie mir die Geodaten zur Thaurer Schlossrunde

Datenschutz

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Themen

Die Kraftorte der Region Hall-Wattens

Eintauchen in die Kraftorte

Bitte Warten