SommerWinter
Menü

Tradition im Herz der Alpen

In der Region Hall-Wattens gehen überlieferte Werte und modernes Wissen Hand in Hand. Unerschütterlich trotzen die alten Bräuche der Zeit und halten sich tief verwurzelt in der Bevölkerung. So verkommen alte Fasnachtsbräuche nicht zu einfachen Tourismusattraktionen, sondern spiegeln das historisch geprägte kulturelle Leben in der Region wider.

Wallfahrten
Wallfahrten

Der bedeutendste Marienwallfahrtsort Tirols, Jakobsweg und Besinnungsweg sowie die zahlreichen Kirchen der Region laden Pilger aus Nah und Fern ein...

mehr
Fasnachtsbräuche
Fasnachtsbräuche

Die stille und besinnliche Weihnachtszeit neigt sich dem Ende. Und während in den Stuben die wertvollen, über Generationen vererbten Hauskrippen wieder langsam verstaut werden, beginnt das bunte Fasnachtstreiben.

mehr
Palmeselprozession
Palmeselprozession

Die Region Hall-Wattens besitzt eine große kulturelle Vergangenheit - sowohl in religiöser als auch in weltlicher Hinsicht. Gerade auf dem Land wurden viele Bräuche bis in die heutige Zeit behütet und gepflegt.

mehr
Sakramentsgarden – immaterielles Kulturerbe der UN
Sakramentsgarden – immaterielles Kulturerbe der UN

In Hall, Thaur und Volders wird die Tradition einer eigenen Ehrengarde für kirchliche Prozessionen über Jahrhunderte gelebt. Im Jahre 2013 wurden die „Partisaner Garde zu Hall in Tirol“, der „Partisanerbund Thaur“ und der „Partisanerbund Volders“ gemeinsam mit der „Salva Guardia zu Schwaz“ als „Tiroler Sakramentsgarden“ in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO Österreich eingetragen.

mehr