Urlaub mit dem Hund in der Tourismusregion Hall-Wattens

Immer öfters trifft man auf Urlaubsgäste, welche ihren Hund gerne auf Reisen mit dabei haben. Menschen, die mit ihrem vierbeinigen Liebling auf Urlaub fahren, suchen gezielt nach Destinationen, wo sie problemlos einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub verbringen können. Mit einem Hund auf Reisen zu gehen, bedarf natürlich einer etwas genaueren Planung.

Kann ich mit meinem Hund überall übernachten?
Kann er mich bei meinen Urlaubsaktivitäten begleiten (Restaurant, Museen, Wandern, Schwimmen)?
Wieviel Futter muss ich mitnehmen oder kann ich in der Urlaubsregion welches kaufen? Bietet die Unterkunft auch Futter an?
Welche Einreisebestimmungen und Verordnungen gibt es? ect…

Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass Hunde in unserer Region gern gesehene „Gäste“ sind. Im Großteil unserer Unterkünfte ist die Mitnahme von Hunden erlaubt. Auch in Bars und Restaurants sieht man sehr oft wuschelige Fellknäuel unter den Tischen liegen.

Um mit seinem Hund nach Österreich zu reisen, benötigt man einen internationalen Impfpass mit Tollwutbescheinigung. Nach der Impfung sollten mindestens 30 Tage aber höchstens 12 Monate vergangen sein. Maulkorb und Leine müssen mitgeführt werden. Vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus, Gondeln) ist das Tragen von Maulkörben Pflicht.

Es ist ratsam, genügend Futter für Ihren Hund mitzunehmen. Natürlich ist es möglich, in der Region Hundefutter zu kaufen, doch wenn es die entsprechende Futtersorte nicht gibt, ist eine Futterumstellung notwendig. Nicht jeder Hund reagiert darauf unempfindlich.
Vergessen Sie bei den Reisevorbereitungen nicht auf eine Decke für Ihren Hund, die er bereits zu Hause verwendet hat. Denken Sie weiters an ein kleines „Erste Hilfe-Paket“, welches Sie im Notfall auch selbst verwenden können. Vor allem sollte hier ein Medikament gegen Durchfall nicht fehlen. Lassen Sie sich dieses von Ihrem Tierarzt vor Reiseantritt geben, denn empfindliche Hunde können bereits bei Stress oder Überanstrengung Durchfall bekommen.

Erkundigen Sie sich nach Ihrer Ankunft vor Ort nach dem nächstgelegenen Tierarzt bzw. der Tierärztenotrufnummer. Selbst wenn Sie diese nicht benötigen, ist es beruhigend, Ihren vierbeinigen Begleiter versorgt zu wissen.
Noch Fragen für Ihren Urlaub mit Hund ?
Das Team der Tourismusregion Hall-Wattens steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Tourismusverband Region Hall-Wattens
Unterer Stadtplatz 19
6060 Hall in Tirol
Tel.: +43 5223 45544 0
Fax: +43 5223 45544 20
Mail: office@hall-wattens

Schatzkarte

Schatzkarte
Schatzkarte

Nutzen Sie die vielen Vergünstigungen mit Ihrer Gästekarte & gewinnen Sie doppelt...

Mehr

Bitte Warten