English

English

Der variantenreiche Glungezer

Drucken
GPX
KML
Fitness
Skitour

Der variantenreiche Glungezer

Skitour · Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hall-Wattens Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Aufstieg
    / Im Aufstieg
    Foto: Hall-Wattens
  • Richtung Glungezerhütte
    / Richtung Glungezerhütte
    Foto: Hall-Wattens
  • noch nicht oben...
    / noch nicht oben...
    Foto: Hall-Wattens
  • /
    Foto: Hall-Wattens
  • Glungezerhütte - Skitourenhütte2610
    / Glungezerhütte - Skitourenhütte2610
    Foto: Gerald Aichner, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • Glungezer-SkitourenHütte mit Sonnenspitze
    / Glungezer-SkitourenHütte mit Sonnenspitze
    Foto: Gerald Aichner, Outdooractive Redaktion
  • Angekommen
    / Angekommen
    Foto: Hall-Wattens
2200 2400 2600 2800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 Glungezerbahn-Bergstation

Der variantenreiche Glungezer über den Normalweg - Tulfes

Tour für Anfänger und Wettkämpfer

mittel
3,1 km
2:40 h
780 hm
179 hm

An schönen Wintertagen gleicht die Spur einer Ameisenstrasse, bevölkert von unzähligen Genießern dieses Berges. Kaum ein Gipfel in Tirol bietet so viele Varianten des Aufstieges aber auch der Abfahrt.  

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2653 m
Tiefster Punkt
2052 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Tulfein Alm
Glungezerhütte

Wegbeschreibung

Je nach Kondition und Schneelage kann der Ausgangspunkt für die Besteigung des Glungezers im Bereich zwischen Hall und Volders beinahe beliebig ausgewählt werden.

In Hall bietet sich der hinter dem Gasthof Badl beginnende Hohlweg ins Hasental an - Aufstieg rund 2.100 Höhenmeter! 

Der allgemeine Ausgangspunkt ist die Bergstation an der Abzweigung zur Piste „Kalte Kuchl“ und der Tulfein Alm auf ca. 2035 Meter.

Man folgt der präparierten Piste bis kurz unterhalb des Sattels Schartenkogel (2.230 Meter). Rechterhand in Richtung Süden auf bestem Skigelände zieht die Spur durch viele Mulden und kleine und größere Steigungen dem Gipfel entgegen. Unterhalb des höchsten Punktes auf rund 2.560 Meter zweigt die Spur nach Osten in Richtung Glungezer Hütte ab. Von hier geht es auf den Glungezer (2.677 m). Die Abfahrt führt mehr oder weniger neben der Aufstiegsspur bis zur Piste hinunter und bis nach Tulfes erwartet den Tourengeher eine der längsten und schönsten Abfahrten Tirols.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Linie 4134 nach Tulfes Glungezerbahn

Anfahrt

Hall Mitte - Tulfes

Parken

An der Glungezerbahn

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Skitour auf den Largoz zwischen traumhaften Hängen & Waldabfahrten
  • Skitour vom Gasthof Hanneburger auf den 2.725m hohen Hirzer
  • Eine Schleife auf den Mölser Berg - Wattenberg
  • Skitour von der Lizumerhütte auf den Geier
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,1 km
Dauer
2:40 h
Aufstieg
780 hm
Abstieg
179 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen