Geschichte - eine glorreiche Vergangenheit

Der Zauber des Mittelalters liegt heute noch über den vielen Türmen und Giebeln Halls mit seinen malerischen Winkeln, Gassen und Plätzen.

Geschichte schrieb das bereits 1303 zur Stadt erhobene Hall wegen seines Salzreichtums, der Münzprägung und Inn-Schifffahrt.

Aber nicht nur die Stadt Hall, sondern auch die umliegenden Orte sind mit ihren Kirchen und Klöstern, wie z.B. der Marien Basilika in Absam oder der Karlskirche in Volders, und den ursprünglich gewachsenen Dörfern Zeugen einer bewegten Vergangenheit.

Bitte Warten