langue

Français

„Weihnachtliche Weisen“ - Musikalisches Innehaltens im Advent

détails des événements

pointes de l'événement

Kurhaus, Hall in Tirol

19:30 heuresDi

Mit den "Weihnachtlichen Weisen" stimmen Franz Posch und Musikanten aus der Region am 17. Dezember leise auf Weihnachten ein.

 

Zu einer Auszeit in der vorweihnachtlichen Hektik lädt auch im heurigen Dezember Franz Posch mit den „Weihnachtlichen Weisen“ ins Kurhaus Hall ein. Am Sonntag, den 17. Dezember stimmen Musiker aus der Region ab 19:30 Uhr in unterschiedlichen Formationen echte Volksmusik an und erzählen mit ihren stimmungsvollen Liedern und Musikstücken von der stillen Zeit. Wie jedes Jahr unterstützt der Männergesangsverein MGV Hall den Abend nicht nur organisatorisch, sondern auch mit seiner Stimmvielfalt und seinem Liederrepertoire. Bereits eingesungen hat sich der „Schwaizer Zwoagsang“ auf die traditionelle Adventveranstaltung: das Milser Ehepaar Martha und Reinhard Schwaizer singt gern in Kirchen, auch bei den frühmorgendlichen Rorate. Authentisch und leidenschaftlich stimmen die Absamer Zitterdirndln Ines und Julia Egger Musikstücke an, die zur Adventzeit passen. Die einzigen Zitterzwillinge Tirols haben 12 Jahre an der Städtischen Musikschule Hall gelernt.

 

Herzblut und musikalische Freundschaften

 

Ebenfalls aus der Musikschule Hall hervorgegangen sind die Saitenhupfer. Aus dem anfänglichen Schülerensemble entstand eine musikalische Freundschaft, die bis heute hält. Die typische Stubenmusig-Besetzung mit Harfe, zwei Hackbrettern und Bassgeige ist gerade für weihnachtliche Klänge prädestiniert. Die Freude am Musizieren brachte ebenso die fünf jungen Blechbläser aus Hatting, Obsteig und Schmirn zusammen. „Die Blechbeißer“ pflegen neben der klassischen Bläserliteratur und Unterhaltungsmusik vor allem auch die Volksmusik. Gerade in der Weihnachtszeit gehen ihre gefühlvollen Lieder und Weisen sehr zu Herzen.

 

Die musikalische Gesamtleitung des Abends führt in bewährter Manier Franz Posch, moderiert werden die Weihnachtlichen Weisen vom ehemaligen ORF Tirol-Landesdirektor Robert Barth. Dazu zeigt Foto Watzek stimmungsvolle Bilder.

 

Auch heuer kommt der Erlös des Abends einem wohltätigen Zweck zugute. Allerdings wird die Widmung diesmal nicht gleich bekannt gegeben, der Veranstalter MGV Hall wird bei passender Gelegenheit helfen, wo es notwendig ist.

 

Eintritt: EUR 14,–
Eintrittskarten erhältlich in allen Bankstellen der Raiffeisen Regionalbank Hall, Skribo Moser und beim Tourismusverband Region Hall-Wattens.

position & contacte

coordonnées GPS 0, 0

Kurhaus

Stadtgraben 17, 6060 Hall in Tirol

Tourismusverband Hall-Wattens

Unterer Stadtplatz 19, A-6060 Hall in Tirol

Information

TVB Hall-WattensUnterer Stadtplatz 19 (0043)5223455440office@hall-wattens.at

Attendez s'il vour plaît

L'hébergement est recherché

S'il vous plaît d'avoir un peu de patience

Bientôt toutes les données sont chargées