English

English

Auf den aussichtsreichen Hochmahdkopf

Print
GPX
KML
Fitness
Hiking Trail

Auf den aussichtsreichen Hochmahdkopf

Hiking Trail · Hall-Wattens
Responsible for this content
Hall-Wattens Verified partner  Explorers Choice 
  • Rauf!
    / Rauf!
    Photo: Hall-Wattens
  • / Blick Richtung Gnadenwald
    Photo: Hall-Wattens
  • / S` Kreuzl
    Photo: Hall-Wattens
  • / Beim Kreuzl mit Bank
    Photo: Hall-Wattens
  • / Hochmahdkopf
    Photo: Hall-Wattens
  • / Blick Richtung Haller Zunterkopf
    Photo: Hall-Wattens
  • / Kurz vor St. Magdalena. Hinten Großer und Kleiner Lafatscher.
    Photo: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / St. Magdalena
    Photo: Hall-Wattens
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 km

Knackige Wanderung auf den aussichtsreichen Hochmahdkopf!
moderate
7.3 km
4:00 h
1021 m
1017 m
Bei dieser Wanderung auf den Hochmahdkopf geht es steil bergauf und etwas angenehmer bergab zum Alpengasthof St. Magdalena.

Author’s recommendation

Im Sommer ist es ratsam früh zu starten - südseitiger Anstieg!

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1715 m
Lowest point
806 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

St. Magdalena

Start

Absam Halltal (806 m)
Coordinates:
Geographic
47.309601, 11.519388
UTM
32T 690423 5242648

Destination

Absam Halltal

Turn-by-turn directions

Diese Tour auf den Hochmahdkopf startet am Parkplatz Absam Halltal. Nach wenigen Minuten verlässt man die Halltal Straße und schwenkt links auf einen Waldweg ein. Diesen geht es hinauf bis man die Rodelbahn quert.

Ein kurzes Stück auf der Rodelbahn und schon geht es weiter zum Aufstieg "Hochmahdkopf". Steil wird dieser Weg und eine gute Kondition ist gefragt. Nach ca 40min wird der Wald lichter, leider bedingt durch den Waldbrand 2014. 

Man gelangt zum ersten Hubschrauber Lasten Platz - ein Zeuge dieses Brandes. Aber auch die Natur zeigt noch deutliche Spuren. Dennoch versuchen wir die Aussicht auf das Inntal, den Bettelwurf und den Hundskopf zu genießen.

Weiter geht es rauf entlang des neu aufgerichteten Wildtierzaunes und den Lawinenverbauungen. Nach ca 1 1/2 Stunden erreicht man auf ca 1.500m den Vorberg mit Kreuzl und Bank. 

Von hier werden die letzten 200hm noch einmal anstrengend. Ohne Schatten geht es noch steiler als zuvor hinauf. Der Windhauch ab und an ist herzlichst willkommen.

Nach 2h erreicht man den Gipfel des Hochmahdkopfes auf 1.738m mit neu errichteten Gipfelkreuz. Der Blick hier oben ist gewaltig. Hinüber zu den Zunterköpfen, hinab in das Inntal. Und dazu noch noch aussreichend Bankln zum Rasten. Fein!

 

Hinab geht man ein kurzes Stück retour und hinunter den Steig folgend nach St. Magdalena. Die Einkehr hier hat man sich nun wirklich verdient!

Hinter der Kapelle St. Magdalena geht man den Weg retour über das Eibental. Vom Eibental dann noch den 2. Teil des Fluchtsteigs und schon gelangt man wieder zum Parkplatz Halltal.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Bus 501 nach Absam/ Bettelwurfsiedlung

Getting there

Hall - Absam - Halltal Parkplatz

Parking

Parkmöglichkeiten am Ausgangspunkt
Arrival by train, car, foot or bike

Similar routes nearby

  • Zum Alpengasthaus St. Magdalena im Halltal
  • Lafatscherjoch
  • Die Runstboden Runde im Halltal
  • Abwechselungsreiche Wanderung entlang des Adolf- Pichler-Weges
  • Through the Halltal to the natural jewel Issanger
  • Baumkirchner Tal
  • Mils - Baumkirchen - Fritzens
 These suggestions were created automatically.
Difficulty
moderate
Distance
7.3 km
Duration
4:00h
Ascent
1021 m
Descent
1017 m
Public transport friendly Loop Scenic Refreshment stops available Insider tip Summit route

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.

Please wait

Accommodation is searched

Please be patient for a little more time

All data will be loaded in an instant