Ursula Strauss & Ernst Molden featuring Herbert Pixner | BurgSommerHall

Event details

Event tip

Burg Hasegg, Hofratsgraten, Hall

Friday, June 24, 2022

21:00 clockFriSat

„Oame Söö“

CD-Präsentation und Weltpremiere: 24. Juni 2022 / 21 Uhr
Achtung: Exklusives Zusatzkonzert: 25. Juni 2022 / 21 Uhr (s.u.)

Beim Burgsommer 2021 tauchte für alle völlig unerwartet Herbert Pixner, seines Zeichens Multi-Instrumentalist, Komponist und Gallionsfigur der neuen und progressiven Volksmusik beim Konzert von Ernst Molden & Ursula Strauss auf und performte spontan gemeinsam mit den beiden Wiener Publikumslieblingen. Das hat dem Publikum und allen Beteiligten so gut gefallen, dass schon im Backstage-Bereich gleich im Anschluss an das Konzert die Idee entstand, ein gemeinsames Projekt ins Leben zu rufen. Gesagt, getan – seitdem schreibt man an Liedern, die Sagen und Mythen aus der Heimat der MusikerInnen in einem musikalisch zeitgemäßen, poetischen Kontext vereinen. Das dazugehörige Album Oame Söö (für alle Nicht-Wiener „Arme Seele“) wird im Frühjahr 2022 erscheinen - neben Strauss, Molden und Pixner, sind auch die Ausnahmemusiker Manuel Randi (Flamenco-Gitarre u.a. beim Herbert Pixner Projekt) und Maria Petrova (Schlagzeugerin bei Das Frauenorchester und der Wiener Tschuschenkapelle) mit von der Partie. Dem Haller Burgsommer wird nun die große Ehre zuteil, Im Juni 2022 Schauplatz der Weltpremiere und der einzigen Live-Konzerte dieses Projektes im Jahr 2022 zu sein. An zwei Abenden können die Besucher eintauchen in eine besondere Welt voller Mythen, Poesie, Weisheit und einzigartiger Klänge.

MOLDEN & HAWARA
Schon zum dritten Mal in Folge beehren im Jahr 2022 der „halbe Haller“ Ernst Molden (Originalzitat, weil er das Franziskanergymnasium in Hall besucht hat) und seine Hawara den Haller Burgsommer. Eintönig wird das aber sicher nicht! Der Meister des Verknüpfens von Worten, der virtuose Gitarrist und der Vorreiter des „neuen Wienerliedes“, schafft es immer wieder ein Programm auf die Beine zu stellen das zwar scheinbar Wien im Fokus hat, aber mit seinen Figuren, Sehnsüchten und Assoziationen das ganze Land bespielt. Mit „Molden & Hawara“ begibt man sich in eine musikalische Welt, die „der Ernstl“ für uns alle geschaffen hat.

Das Highlight der 2022er-Auflage von „Molden & Hawara“ wird ein einzigartiges neues Projekt sein, das Ernst Molden mit den KünstlerInnen Ursula Strauss, Herbert Pixner, Manuel Randi und Maria Petrova auf besondere Weise vereint: Im Programm „Oame Söö“ (übersetzt: Arme Seele) werden Sagen und Mythen aus der Heimat der MusikerInnen in einem zeitgemäßen, poetischen Gewand vertont. Das Album dazu erscheint im Frühjahr, die einzigen Live-Aufführungen 2022 inkl. Premiere finden beim Haller Burgsommer statt. Das muss man gesehen haben: „Heast Oida, des wead leiwand!“


Vorverkauf ab sofort bei www.oeticket.at


Event details

iterative

This event also takes place on further dates.

Show all dates

Location & Contact

GPS coordinates 47.2796665821033, 11.5067067761963

Burg Hasegg, Hofratsgraten

Burg Hasegg 6, 6060 Hall

Tourismusverband Hall-Wattens

Unterer Stadtplatz 19, A-6060 Hall in Tirol

Please wait

Accommodation is searched

Please be patient for a little more time

All data will be loaded in an instant