Deutsch

Deutsch

Sandra’s Wollparadies

Öffnungszeiten

Leider wurden uns keine detaillierten Öffnungszeiten zur Verfügung gestellt. Um weitere Informationen zur erhalten, bitten wir Sie sich direkt an die Besitzer zu wenden.

Modisches Handwerk mit Stil
Sandra’s Wollparadies fand in der Haller Wallpachgasse 15 ein neues Zuhause


 

Während die Oberösterreicherin Sandra Drabits die geliebte Handarbeit in ihren beruflichen Mittelpunkt stellen wollte, so lockten ihren Wiener Ehemann schon immer die Tiroler Berge. Mit dem Umzug vor ein paar Jahren nach Tirol und der Eröffnung ihres Wollparadieses in Hall erfüllten sich beide eine langehegten Traum. „Stricken war immer schon eine Leidenschaft von mir. Seit ich als kleines Kind damit begonnen habe, lassen mich Stricknadel und Wolle nicht mehr los. Das Praktische daran ist, dass es überall geht, ob beim Mitfahren im Auto, oder im Geschäft, wenn gerade einmal keine Kunden da sind“, erklärt Sandra Drabits ihre Passion für alles rund ums Stricken, Häkeln und Nähen.

Die Entscheidung für ein Geschäftslokal in der Münzstadt ist ihr leichtgefallen: „Die Altstadt gefällt uns besonders gut. Es ist einfach wunderschön hier. Am Standort in der Rosengasse  habe ich aber schon bald bemerkt, dass, um Workshops durchführen zu können, mehr Platz von Nöten ist. Umso schöner war es daher, dass sich hier in der Wallpachgasse die Möglichkeit ergab, dieses neu renovierte Geschäft zu pachten.“

Hier erwartet die Kunden eine große Auswahl an Wolle, Kurzwaren und Zubehör. „Stricken ist längst nicht nur etwas für Frauen, auch immer mehr Männer greifen zu Nadel und Wolle. Für viele ist Stricken wie eine Therapie. Der Umgang mit Wolle ist ein wahrlich sinnliches Erlebnis und am Ende hält man ein greifbares Ergebnis in den Händen“, schwärmt Sandra Drabits, die in ihrem Geschäft gerne auch für Fragen zur Verfügung steht und wer will, ist auch herzlich zu einem ihrer Workshops eingeladen. Die Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben.

Gerne bietet Sandra Drabits auch Auftragsarbeiten an, vom Pullover, der Mütze bis zum Tuxer oder zu Handtaschen – alles ist möglich!


 

Sandra’s Wollparadies, Wallpachgasse 15, 6060 Hall in Tirol,
Tel. 0676/4617570, sandra.drabits@gmail.com, facebook: Sandra,sWollparadies

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.
Samstag von 9 bis 14 Uhr.

Weiterlesen

Lage & Kontakt

GPS Koordinaten 0, 0

Sandra’s Wollparadies

Wallpachgasse 15, 6060 Hall in Tirol

Tourismusverband Hall-Wattens

Unterer Stadtplatz 19, A-6060 Hall in Tirol

Kulinarik in der Tourismusregion Hall-Wattens

Berggasthöfe & Almen

Berggasthöfe & Almen

Egal ob im Karwendelgebirge oder in den Tuxer Alpen - zu beiden Seiten des Inntals laden empfehlenswerte Hütten zur Einkehr ein.

Der größte Gemüsegarten Tirols

Der größte Gemüsegarten Tirols

Hier schlagen nicht nur die Herzen der Vegetarier höher: Zwischen den Dörfern Thaur und Absam finden Gemüseliebhaber ihr Schlaraffenland.

Genuss und Kulinarik in der Region Hall-Wattens

Genuss und Kulinarik in der Region Hall-Wattens

Herzlich Willkommen in der Kulinarikregion Hall-Wattens. Von Bauernläden über Bauernmärkte, traditionsreichen Gaststätten, urigen Hütten und Haubenlokalen, Rezepten zum Nachkochen wie Germknödel oder Kaspressknödel: bei uns werden Sie fündig! Mahlzeit!

Wellness in der Tourismusregion Hall-Wattens

Park Spa Hall in Tirol

Park Spa Hall in Tirol

Im "parkSpa" im Parkhotel Hall in Tirol lässt es sich in eleganter Atmosphäre entspannen und regenerieren.

Kultur in der Region Hall-Wattens

Museum Münze Hall

Museum Münze Hall

Zum Schutz der Stadt, der Saline und zur Überwachung der alten Salzstrasse wurde kurz nach der Stadterhebung die Burg Hasegg erbaut.

Interessante Themenführungen

Interessante Themenführungen

Entdecken Sie die Region aus neuen bislang unbekannten Blickwinkeln! Begleitet vom Henker von Hall entdecken Sie die Gassen der Haller Altstadt, ...

Wallfahrten und Pilgern

Wallfahrten und Pilgern

In der Region befindet sich der bedeutendste Marienwallfahrtsort Tirols - die Basilika in Absam, der Jakobsweg sowie der Romedius Pilgerweg. Zahlreiche sehenswerte Kirchen und Klöster runden das Angebot noch zusätzlich ab und laden Pilger aus Nah und Fern ein. Das Unterinntal ist ein gutes Wallfahrtsziel für eine Wallfahrtsreise nach Österreich.

Kulturlabor Stromboli

Kulturlabor Stromboli

Das Kulturlabor Stromboli in Hall ist eines der vielseitigsten Kultur- und Kommunikationszentren in der Region mit mehr als 100 Events im Jahr.

Galerie St. Barbara / Musik+

Galerie St. Barbara / Musik+

Die Galerie St. Barbara gehört zu den bekanntesten Kulturinstitutionen Österreichs. Gegründet wurde die Bildergalerie 1968 von einer Gruppe junger Freunde, die Gestaltung des musikalischen Programms übernahmen das Ehepaar Gerhard und Maria Crepaz.

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen