Osterfestival: Monument 0.7:M/others

Eventdetails

Veranstaltungstipp

Salzlager, Hall in Tirol

Mittwoch, 5. April 2023

20:00 UhrMi

ESZTER SALAMON & ERZSÉBET GYARMATI

Menschliche Beziehungen sind radikale Punkte des Widerstands. Mehrere meiner Arbeiten befassen sich mit weiblichen Subjektivitäten, feministischen Genealogien und Mehrgenerationenbeziehungen. Monument 0.7: M/others erforscht die Mutter-Tochter-Beziehung. Durch die Modalitäten des Handelns, Fühlens und Wahrnehmens eröffnet sie eine intersubjektive Zeit, die einen einzigartigen Raum mit Spuren und Zuständen der Zusammengehörigkeit entstehen lässt. (Eszter Salamon)

 

Eszter Salamon – Choreographin, Künstlerin und Performerin mit Lebensmittelpunkt zwischen Berlin, Paris und Budapest – hat mit ihrer Performance Monument 0.7:M/others ein wahrhaft berührendes Werk von Menschlichkeit geschaffen. In aller Stille bewegen sich zwei Generationen, Mutter und Tochter, in steter Verbindung. Ein langsames, sinnliches Mit- und Ineinanderfließen voller Fürsorge und Empathie. Ein poetischer Abend, bei dem sich die Zeit auflöst, fast stillzustehen scheint.

 

Konzeption & Künstlerische Leitung: Eszter Salamon
Choreographie & Performance: Erzsébet Gyarmati und Eszter Salamon





Karten unter www.osterfestival.at | Schmiedgasse 5, 6060 Hall in Tirol

Schmiedgasse 5
6060 Hall in Tirol
05223 53808

Weiterlesen

Eventdetails

wiederholend

Dieses Event findet auch an weiteren Tagen statt.

Alle Termine anzeigen

Lage & Kontakt

GPS Koordinaten 47.2794042317296, 11.5052893103119

Salzlager

Hall in Tirol

Tourismusverband Hall-Wattens

Unterer Stadtplatz 19, A-6060 Hall in Tirol

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen