Deutsch

Deutsch

Musik Plus: Darker than Black

Eventdetails

Veranstaltungstipp

Salzlager, Hall in Tirol

Donnerstag, 18. November 2021

20:00 UhrDo

DOWLAND, HUME, MITTERER u.a.
Ictus Ensemble
Theresa Dlouhy – Sopran
Eva Reiter – Viola da Gamba
Tom Pauwels – elektrische und akustische Gitarren
19 Uhr – Einstimmung

Was geschieht, wenn die Zeit stillsteht? Oder: Was wäre möglich, wenn Zeit in unserem Leben keine Rolle mehr spielte? Die Frage ist natürlich naiv, aber doch sehr verführerisch. Es gäbe kein Gestern, Heute oder Morgen. Und ein so wunderbar farbiges Stück wie Time stands still könnte endlos hin- und herwabern – wie Algen, die vom Meer bewegt werden und nie innehalten...

Eva Reiter

Dunkler als schwarz, so fühlt es sich auch oft im November an: die langen Nächte, die kalten Tage, der beginnende Winter, Schwermut breitet sich aus. Den unterschiedlichen Ausprägungen von Betrübtheit geht die Komponistin und Gambistin Eva Reiter in ihrem Programm Darker than Black nach. In der Kunst der Renaissance ist man von ihr fasziniert: Die Melancholia, als personifizierter Trübsinn, fand nicht nur in der bildenden Kunst sondern auch in der Musik große Aufmerksamkeit. Sie diente der Inspiration – unerwiderte Liebe, Krankheiten, Tod etc. Themen, die wunderbar verarbeitet werden konnten. Werke der
Renaissance und eigens für dieses Programm komponierte führen zu einer Grenzerweiterung – die Klänge der Vergangenheit (von u.a. Hume, Dowland und Campian) werden in der Gegenwart weitergedacht und -geformt mit Musik von u.a. Wolfgang Mitterer, Francesco Filidei, Burkhard Stangl und Bernhard Gander.

www.musikplus.at

Weiterlesen

Eventdetails

wiederholend

Dieses Event findet auch an weiteren Tagen statt.

Alle Termine anzeigen

Lage & Kontakt

GPS Koordinaten 47.2796990181669, 11.5048869789597

Salzlager

Hall in Tirol

Tourismusverband Hall-Wattens

Unterer Stadtplatz 19, A-6060 Hall in Tirol

Bitte Warten

Unterkünfte werden durchsucht

Bitte, haben Sie noch ein wenig Geduld

Gleich sind alle Daten geladen