Was grünt da so grün?

setzlinge oberer stadtplatz hallEine feine Sache wäre es, hätte man pünktlich zum Frühlingsbeginn eine blühende Pracht in seinem Garten, Beet oder zumindest auf dem Bakon – nur, nicht jeder ist mit einem gründen Daumen und/oder entsprechendem Fachwissen gesegnet 😉

Das Haller Stadtmarketing hat sich etwas einfallen lassen: am 23. April 2016 findet der erste Haller Setzlingsmarkt unter dem Motto „Tauschen, kaufen und genießen“ statt.

Hier werden in der Haller Altstadt Setzlinge, Saatgut, Pflanzen und Kräuter aller Art  von 9:00 bis 13:00 Uhr in gehandelt, getauscht und natürlich auch zum Verkauf angeboten.

Bei der Premiere dieser Veranstaltung  werden an zehn Marktständen von privaten GärtnerInnen sowie vom Sozialen Zentrum St. Josef – Gartengruppe, dem PSP Kräuterfeld, dem Obst- und Gartenbauverein Kolsass/Kolsassberg/Weerberg, vom Kräuterhof Lechenhof und von der Waldorfsschule Innsbruck verschiedenste Pflanzen präsentiert.

Eingeladen dazu sind alle HobbygärtnerInnen und PflanzenliebhaberInnen, die sich untereinander austauschen, verkaufen und den Frühling genießen möchten.

Setzlingsmarkt Hall in Tirol

Wertvolle Tipps und Tricks kann man sich nicht nur bei den HobbygärtnerInnen, sondern auch beim Infostand der Arche Noah holen, oder mit dem richtigen Garten- oder Pflanzenbuch von der Buchhandlung Riepenhausen gleich mit Nachhause nehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Wenn ihr euch auch eure Setzlinge, Pflanzen und Kräuter anbieten oder tauschen wollt, meldet euch bitte bei Petra vom Stadtmarketing: p.poeschl@hall-in-tirol.at oder 05223 / 45544 – 39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*