Startschuss für Mullerlaufen 2013 ist gefallen

Die Thaurer Fasnacht, die nach dem 15. Jänner beginnt und bereits am „Unsinnigen Donnerstag“ endet, findet zwar alljährlich statt, jedoch wird das Mullerlaufen nur in einem mehrjährigen Rhythmus von der Schützenkompanie Thaur veranstaltet.

Am Sonntag, den 9. Dezember 2012 überreichte die bekannte Thaurer Künstlerin Patrizia Karg, die bereits dreimal das Plakat für das Mullerlaufen gestaltete, das Bild mit dem Motiv für das Mullerlaufen 2013 an den Schützenhauptmann Josef Posch.

Zeitgleich wurde auch das Plakat für das kommende Mullerlaufen präsentiert, das am 3. Februar 2013 stattfinden wird.

Auf diesem Plakat sind zwei Zaggeler abgebildet, typische Fasnachtsfiguren der weit über die Grenzen hinaus bekannten Thaurer Fasnacht.

Traditionelles auf moderne Art interpretiert

Bereits zum vierten Mal hat Frau Karg das Plakat gestaltet; nach den „Hexen“, den „Zottlern“, und den „Spiegeltuxern“ steht diesmal eine weitere Hauptfigur der Thaurer Fasnacht, der „Zaggeler“, im Mittelpunkt.

Die akademische Bildhauerin und Malerin hat diese prächtige und auffallende Figur hat effektvoll und farbenfroh in Szene gesetzt. So reiht sich das Bild gelungen in die Serie, die im Original das „Alte Gericht“ zieren wird.

Eine Original – Monotypie des Plakates in Mischtechnik wurde in limitierter Auflage veröffentlicht.

Patricia Karg

Die bekannte, in Thaur ansässige Künstlerin hat die Fachschule für Holz- und Steinbildhauerei in Innsbruck besucht, in München an der Akademie der Bildenden Künste unter Prof. Hans Ladner diplomiert und ist seit 1987 als freischaffende Künstlerin tätig.

Mehr zur Künstlerin und ihren Werken unter www.karg-patricia.com

Mehr zu Tiroler Fasnachtsbräuchen: http://www.hall-wattens.at/de/fasnachtsbraeuche.html

1. ORGEL.FEST in Hall in Tirol und Umgebung

Das 1. ORGEL.FEST in Hall und Umgebung würdigt vom 27.-29. Juli die Königin der Instrumente.

Die neue Initiative soll jährlich drei bis fünf Tage rund um den Todestag von Johann Sebastian Bach (gestorben 22.07.1750) und das Fest des Heiligen Ignatius v. Loyola (gestorben 31.7.1556) stattfinden. Im Zentrum steht daher auch Bachs Musik und ihre Wirkung bis in die Gegenwart.

ORGEL.FEST mit Größen der Musikszene

Im Mittelpunkt des Orgelzyklus stehen drei international anerkannte Organisten: Michael Schöch, ARD-Preisträger 2011, Hannes Christian Hadwiger, Kirchenmusiker an der Pfarrkirche St. Nikolaus in Hall und Michel König, der auch in den USA und Afrika konzertiert. An den drei Tagen werden die verschiedensten Instrumente in und um Hall zum Klingen gebracht. Die große Orgel der Haller Pfarrkirche St. Nikolaus am 28. und 29. Juli, die Milser zu Beginn des Schwerpunkts am 27. Juli. In zwei Orgelwanderungen (Michel König) am 28. und 29. Juli kann man auch die Instrumente von Absam und Thaur kennenlernen, aber auch kleinere Orgeln in Hall, Heiligkreuz und das neueste Instrument bei den Haller Kreuzschwestern.

Fotocredit: Orgelfest

Ein Ereignis ist die Beteiligung von Künstlern aus Deutschland, Spanien und Frankreich: das Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung des in Frankreich wirkenden Tiroler Dirigenten Oswald Sallaberger, der spanische Organetta-Spieler Guillermo Pérez und Barbara Dennerlein, eine der bekanntesten Jazzorganistinnen. Zu hören sind unter anderem frühe Musik (13./14.Jh Organetta) und Werke von Werner Pirchner, J.S. Bach, Franz Liszt, Max Reger, Jean Langlais, Dimitri Schostakowitsch, György Ligeti, Francis Poulenc und Jazzimprovisationen von Barbara Dennerlein. Dreimal wird es ein ORGEL.Studio (Schöch, Hadwiger, König) zum besseren Kennenlernen des Instrumentes fürs Publikum geben.

Klangerlebnisse in der Region Hall-Wattens

Das ORGEL.FEST 2012 umfasst die Ortschaften Hall, Absam, Mils und Thaur. Eine Erweiterung um anliegende Gemeinden in den Folgejahren ist geplant. Christoph Crepaz: „Die angebotene Mischung aus Konzerten, Orgelwanderung mit musikalischen Erlebnissen und Gesprächen rund um die Orgel stellt neben einheimischen Musikinteressierten auch für Feriengäste ein ansprechendes Angebot dar.“ Auch volkstümliche Orgeln wie Mundorgel, Ziehharmonika und Drehorgel werden den öffentlichen Raum beleben.

Fotocredit: Orgelfest

Die passende Einstimmung – ORGEL.Spiel

Bereits ab 9.Juni werden an insgesamt sieben Samstagen (11.00-11.30 Uhr) neben Michael Schöch und Michel König auch vier junge, noch in Ausbildung stehende MusikerInnen auf der Orgel der Haller Pfarrkirche St. Nikolaus dem Publikum einen Vorgeschmack auf das ORGEL.FEST geben. Eintritt frei, anschließend kann man die OrganisteInnen in der Josefskapelle treffen.

Preis- und Ticketinformationen: www.orgelfest.at

Weitere Veranstaltungshöhepunkte auf http://www.hall-wattens.at/de/veranstaltungshoehepunkte.html

Platzkonzerte im Sommer 2012

Auch in diesem Sommer finden in der Region Hall-Wattens zahlreiche stimmungsvolle Platzkonzerte der lokalen Musikkapellen statt. Gespielt werden dabei hauptsächlich traditionelle Volkslieder, aber auch Schlager und moderne Stücke. Auf jeden Fall hörenswert!

 

 

 

 

 

 

Termine

05.07. Absam 19:00 Uhr MK Absam · Haus für Senioren · Platzkonzert
06.07. Fritzens 20:30 Uhr MK Fritzens · Tiroler Stuben · Sommerkonzert
10.07. Volders 20:30 Uhr MK Volders · Kirchplatz · Platzkonzert
11.07. Gnadenwald 19:00 Uhr MK Gnadenwald · Alpengasthof Speckbacher Hof · Platzkonzert
11.07. Baumkirchen 20:30 Uhr MK Fritzens · Gasthof Schindl · Platzkonzert
12.07. Mils 20:30 Uhr MK Mils · Schallerhof · Platzkonzert
12.07. Absam 20:30 Uhr MK Absam · Gasthof Kiwi · Gartenkonzert
17.07. Volders 20:30 Uhr MK Volders · Kirchplatz · Platzkonzert
18.07. Tulfes 20:30 Uhr MK Tulfes · Gemeindezentrum · Platzkonzert
18.07. Baumkirchen 20:30 Uhr MK Mils · Gasthaus Schindl · Platzkonzert
19.07. Mils 20:30 Uhr MK Baumkirchen · Schallerhof · Platzkonzert
20.07. Gnadenwald 20:30 Uhr MK Gnadenwald · Pesion Martinsstube · Platzkonzert
20.07. Hall in Tirol 20:30 Uhr Salinenmusik · Campingplatz · Platzkonzert
20.07. Fritzens 20:30 Uhr MK Kramsach · Fritzner Hof · Sommerkonzert
22.07. Wattenberg 11:00 Uhr MK Wattenberg · Gasthof Mühle · Frühschoppenkonzert
24.07. Volders 20:30 Uhr MK Volders · Kirchplatz · Platzkonzert
25.07. Tulfes 20:30 Uhr MK Tulfes/Tulfeiner · Gemeindezentrum · Platzkonzert u. Schuhplattln
25.07. Baumkirchen 20:30 Uhr MK Baumkirchen · Gasthof Schindl · Platzkonzert
26.07. Mils 20:30 Uhr MK Gnadenwald · Schallerhof · Platzkonzert
26.07. Absam 20:30 Uhr MK Absam · Landgasthof Bogner · Gartenkonzert
27.07. Fritzens 20:30 Uhr MK Fritzens · Fritzner Hof · Sommerkonzert
31.07. Volders 20:30 Uhr MK Volders · Kirchplatz · Platzkonzert
31.07. Absam 20:30 Uhr MK Absam · Gasthof Walderbrücke · Gartenkonzert
02.08. Wattens 20:00 Uhr MK Wattens · Musikpavillon · Platzkonzert
02.08. Fritzens 20:30 Uhr MK Fritzens · Fritzner Hof · Sommerkonzert
02.08. Mils 20:30 Uhr MK Mils · Schallerhof · Platzkonzert
03.08. Hall in Tirol 20:30 Uhr Salinenmusik · Campingplatz · Platzkonzert
07.08. Volders 20:30 Uhr MK Volders · Kirchplatz · Platzkonzert
08.08. Gnadenwald 19:00 Uhr MK Gnadenwald · Alpengasthof Speckbacher Hof · Platzkonzert
10.08. Wattens 19:00 Uhr MK Wattens · Wirtschaftsgebäude der Fam. Angerer · Platzkonzert
10.08. Fritzens 20:30 Uhr MK Terfens · Fritzner Hof · Sommerkonzert
15.08. Gnadenwald 10:30 Uhr MK Gnadenwald · Pension Martinsstube · Frühschoppenkonzert
15.08. Tulfes 20:30 Uhr MK Tulfes · Gemeindezentrum · Platzkonzert
15.08. Volders 10:30 Uhr MK Volders · Kirchplatz · Frühschoppenkonzert nach
Maria Himmelfahrtsprozession
15.08. Thaur 10:30 Uhr MK Thaur · Altes Gericht · Frühschoppenkonzert nach
Maria Himmelfahrtsprozession
19.08. Wattenberg 13:00 Uhr MK Wattenberg · Schießanlage Lizum nach Wasserschloss
Konzert Mölsberg Gipfelmesse
22.08. Tulfes 20:30 Uhr MK Tulfes/Tulfeiner · Gemeindezentrum · Platzkonzert u. Schuhplattln
23.08. Thaur 20:30 Uhr MK Thaur · Pizzeria Francesco · Platzkonzert
07.10. Thaur 15:00 Uhr MK Thaur · Altes Gericht · Nachmittagskonzert

Weitere Veranstaltungsinfos gibt es auf http://www.hall-wattens.at/de/events/

Fasnacht in den MARTA-Dörfern

 

Fasnachtsumzug der MARTA-Dörfer

Bei Kaiserwetter ging der diesjährige Fasnachtsumzug der MARTA-Dörfer in Absam über die Bühne. Die Absamer Matschgerer legten sich mächtig ins Zeug und rund 9000 begeisterte Schaulustige säumten dichtgedrängt die Strassen.
Zoggeler, Spiegeltuxer, Bären, Hexen und viele andere Fasnachtsgestalten waren mit vollem Einsatz mit von der Partie.
Im kommenden Jahr ist die Nachbargemeinde Thaur wieder als Fasnachtshochburg an der Reihe: Am Sonntag, 3. Februar 2013 steigt der große Regionsumzug der Thaurer Muller.

Zu den Fasnachtsbräuchen in der Region Hall-Wattens: http://www.hall-wattens.at/de/fasnachtsbraeuche.html
Weitere Veranstaltungshöhepunkte im Jahreskreis: http://www.hall-wattens.at/de/veranstaltungshoehepunkte.html