Laufen für den guten Zweck – Haller Sterntalerlauf 2012

Wenn sich am Samstag, den 8. Dezember, mehrere hundert Läuferinnen und Läufer in Hall einfinden, dann tun sie das für eine gute Sache. Das Nenngeld von 10 Euro fließt in einen Spendentopf und wird mehreren bedürftigen Familien in der Region Hall-Wattens ein Weihnachtsgeschenk bereiten. Heinz Lutz vom Haller Lauftreff und die Bürgermeister der Region Eva Maria Posch (Hall), Arno Guggenbichler (Absam) und Peter Hanser (Mils), sorgen dafür, dass die Spendensumme dort helfen wird, wo die größte Not ist.
In Anlehnung an das Märchen vom Sterntaler verläuft die Route durch die Haller Altstadt, schmücken doch über 100 Spiegelsterne die Gassen und leiten den Weg. Mitmachen kann jeder, denn das Lauftempo ist moderat – es gibt keine Zeitnehmung – gejoggt wird eine knappe Stunde (ca. 5,5 Kilometer). Für das Gemeinschaftserlebnis sorgt, dass als Gruppe gelaufen wird, geführt und begleitet von den Fackelläufern vom Haller Lauftreff.
Start, Ziel & Chill out
Start und Ziel ist am Samstag, den 8. Dezember, um 19 Uhr, beim Café U.Zwei in der UMIT Hall. Das U.Zwei lädt alle LäuferInnen im Ziel auf ein Heißgetränk ein!
Anmelden & Spenden
Die Anmeldung erfolgt per e-mail an sterntaler@hall-in-tirol.at unter Angabe von Vor- und Familienname (und wenn gewünscht eine Vereinszugehörigkeit).
Die Spende von 10 Euro kann am 8. Dezember zwischen 17:30 und 19 Uhr im Café U.Zwei bezahlt werden, ebenso kann die Anmeldung bzw. Bezahlung ab sofort bei Sport Lutz in der Schlossergasse in der Haller Altstadt erfolgen!
Einen Taler gebe ich, einen Stern bekomme ich!
Als Zeichen der Bezahlung erhält jeder Teilnehmer einen selbstgefertigten Holzstern der Lebenshilfe Hall.
Sport Lutz, Brooks Laufschuhe und die Raiffeisen Regionalbank Hall verlosen im Zielgelände unter allen Startern ein Paar Brooks-Laufschuhe für Damen und ein Paar Brooks-Laufschuhe für Herren nach Wahl! Erstmals wird auch ein Paar Brooks Kinderlaufschuhe mit der sensationellen DNA Dämpfung verlost. Dabei sein lohnt sich also!
Anreise & Parken
Das Cafè U.Zwei befindet sich in der Universität UMIT, Eduard Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol. Im Cafe U.Zwei stehen eine Depotmöglichkeit (unbeaufsichtigt) und Toiletten zur Verfügung.
Bitte benützen Sie die Parkgaragen in der UMIT, im Landeskrankenhaus Hall oder die Altstadtparkgarage.
Haftungsausschluss
Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Die Teilnahme am Lauf erfolgt auf eigene Gefahr! Die Route verläuft teilweise auf winterlichen (nicht geräumten bzw. nicht gestreuten) Wegen! Stirnlampen werden empfohlen. Die Namen der Teilnehmer und der Spender sind auf der Homepage www.hall-in-tirol.at veröffentlicht.
Veranstalter
Tourismusverband Region Hall-Wattens / Stadtmarketing Hall in Tirol
http://www.hall-wattens.at

 

40 Jahre Licht ins Dunkel – Der Haller Münzerturm strahlt für einen guten Zweck

Eine ganz besondere Aktion zur Vorweihnachtszeit wurde ORF-Landesstudio Tirol gemeinsam mit der Münze Hall und der Hall AG ins Leben gerufen. Der Erlös jeder geprägten „ORF- Licht ins Dunkel“ Münze während der Adventszeit kommt der Aktion „Licht ins Dunkel“ zugute.  Als weit sichtbares Merkmal dieser Zusammenarbeit erstrahlt der Münzerturm während dieser Zeit in festlichem Blau.

„Jeder Gast, der bis Weihnachten die Münze Hall oder den Münzerturm besucht und eine „ORF- Licht ins Dunkel“ Münze prägt, unterstützt damit automatisch das Projekt „Licht ins Dunkel“.
Als symbolisches Zeichen wird der Münzerturm während der Adventzeit in blauem Licht erleuchten. Dabei wird für diese Aktion das bestehende Lichtkonzept im Zylinder des Münzerturms, das in Blau gehalten wird, nach oben hin fortgeführt, sodass der gesamte Turm in Blau erstrahlt“, erklärt Mag. Christian Holzknecht, Vorstandsvorsitzender der Hall AG.

„Der ORF Tirol ist seit Jahren ein zuverlässiger Partner der Münze Hall. Es freut uns, eine solche Aktion mit dem ORF Tirol umsetzen zu können. Wir sind überzeugt, dass viele Besucher auf diesem Weg diese Aktion unterstützen werden.“ Jeder Gast  der eine „ORF- Licht ins Dunkel“ Münze prägt, erhält zum jeweiligen Tag  freien Eintritt in das Münzmuseum und in den Münzerturm.

Weitere Informationen unter http://lichtinsdunkel.orf.at/ und www.muenze-hall.at