Zirbelzapfenzwergs Reise durch Hall – ein literarischer Rundgang

Musik kann das, was Worte so niemals können werden, sie berührt dich im Herzen. Und dennoch setzt der Schreiber seine Seele ins Tintenfass.“

Die Geschichte des Schreibens ist eng mit der Entstehungsgeschichte des Papiers, des Buchdrucks und schlussendlich mit jener des Buches selbst verwoben.Zirbelzapfenzwerg (c)

Auf diesem historischen Pfad wollen wir, verbunden mit musikalischer Begleitung durch die malerische Stadt Hall wandern und dem Buch „Zirbelzapfenzwergs wundersame Reise“ der Tiroler Autorin Christina Anna Kasseroler auf die Spur kommen.

Lasst uns 7 besondere Orte in Hall gemeinsam neu entdecken. Den Abschluss bildet ein fröhliches Beisammensein mit Musik in gemütlicher Runde, bei Lust und Laune.

Christina Kasseroler, die Autorin,
Martin Mimm, der Gitarrist und
Andrea Weber, Stadtführerin
freuen sich auf euch.

Treffpunkt: Beim Brunnen am Oberen Stadtplatz;

Sonntag, 16. August 2015, 18:00 Uhr und
Sonntag, 27. September 2015, 17:00 Uhr

Preis pro Person: € 5,-
Kinder frei

Bild: Christian Opperer

Der Schatz der Ergobanda – Ein Geschichtentag für die ganze Familie

Jeden Mittwoch um 15 Uhr im TPZ/ Lobkowitz – Gebäude in Hall in Tirol

Völker der Welt in Mythen, Sagen und Märchen

Beim Geschichtentag für die ganze Familie erzählt Barbara Weber Geschichten aus den Dolomiten, vom Wilden Mann, den Saligen, der Bärenprinzessin der Quelle des Vergessens, von dem Ritter mit der eisernen Hand alle im Kopf. Sie erzählt von sprechenden Elstern, von Wasserfrauen und dem Sturmriesen, König Laurin, von Elfen und Waldwichteln.

Sehr gut geeignet auch für Geburtstagsfeiern oder Schulklassen.

Kontakt:
Barbara Weber
6060 Hall
Zollstrasse 16a
Tel. 0664 92 11 6 98
weber@ergobanda.org
www.ergobanda.org

Mehr Veranstaltungen in der Region hier

ZAUBERWALD „Wirbel um Frau Holle“ – eine Märchenreise auf den Spuren der Gebrüder Grimm

Samstag, Sonntag 24. + 25. August 2013 laufend ab 13:00 Uhr

Märchenzentrum Gasthof Vögelsberg Wattens

Im Zauberwald herrscht ein schreckliches Durcheinander. Seit Frau Holle verschwunden ist, spielt das Wetter verrückt und ist nichts mehr an seinem Platz. Auch der armen Prinzessin ist bereits das Lachen vergangen. Doch wer ist daran schuld? Liegt es an einem bösen Wunsch oder gar an einem missglückten Zauber? Die Hexe beteuert ihre Unschuld und auch der graue Wolf weiß von nichts. Liebe Kinder und Erwachsene aus der Menschenwelt, bitte helft uns das Rätsel zu lösen und die Ordnung im Zauberwald wiederherzustellen!

Manuskript: Claudia Edermayr   Regie: Ayla Antheunisse   Rundgang Dauer: ca. 90 Minuten.

Erste Wanderung um 13 Uhr, dann alle weiteren 15 Minuten – letzte Wanderung um 17 Uhr. Eintrittspreise inkl. Transfer: Erwachsene: 12 Euro, Kinder von 6 bis 12 Jahren: 8 Euro, Kinder von 1 bis 5 Jahren: 5 Euro, mit der Familienkarte: 27 Euro. Voranmeldung empfohlen!

Weitere Infos unter http://www.maerchenfestival.at/

Unser Freizeittipp: 17. Tiroler Sagen- und Märchenfestival 2013

Galerie

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Beeindruckende Reisen zwischen Traum und Wirklichkeit Hier kommen nicht nur eingefleischte Fans auf ihre Kosten: Sagen und Märchen – ein … Weiterlesen

Kindermärchen Rotkäppchen

Sonntag, 20. Januar 2013, 15 Uhr, Kulturlabor Stromboli

ROTKÄPPCHEN – Clownduo Herbert und Mimi

Für Kinder ab 4 Jahren

Herbert und Mimis Abenteuer führt sie in die Welt der Märchen. Es ist eine schöne Aufgabe, der Großmutter Obst und Kuchen zu bringen, findet Mimi. Gesagt, getan. Und so beginnt ihre Reise in den Wald. Nur hat sie nicht damit gerechnet, dass Herbert ständig Hunger hat und auch keine so rechte Ahnung davon, womit Wölfe sich wohl die Zeit vertreiben! Also wird Mimis Ausflug in den Wald bald zu einer kleinen Jagd, und in der Hütte der Großmutter geht auch nicht alles mit rechten Dingen zu.

Ob nun am Ende die Großmutter den Wolf, oder der Jäger das Rotkäppchen, oder der Herbert die Mimi verspeist … bleibt ungewiss.

Hinweis: Das Stück findet als Ersatz für „Oma macht Faxen“ mit Helen Brugat statt, die leider aufgrund eines Unfalls ihre Tournee absagen musste.

Weitere Informationen unter http://www.hall-wattens.at oder http://www.stromboli.at