Ein zauberhaftes Märchen in einer kristallinen Wunderwelt

gesicht-kleiner-prinzFast jeder hat das berühmte Buch schon einmal gelesen oder kennt ein Zitat daraus: Der kleine Prinz von Antoine Saint-Exupéry ist ein Klassiker wie kaum ein anderes Buch. Nachdem seit 2015 auch Theateradaptionen aufgeführt werden dürfen, hat sich die Kolpingbühne Wattens an den Stoff gewagt und ein mitreißendes Kinder- und Jugendtheaterstück daraus gemacht, dass alle Altersgruppen ansprechen soll. Besonders ist der Aufführungsort: Die Swarovski Kristallwelten.

Die Kolpingbühne Wattens, die für die Umsetzung verantwortlich zeichnet, wählt hierbei einen ganz einfachen Ansatz: Kinder selbst bestimmen, wie das Stück gespielt wird. Rund dreißig Kinder arbeiteten im Vorfeld der Aufführung in Theaterworkshops und Proben an einer neuen Interpretation des Stücks. Das Ergebnis ist ein buntes, frisch präsentiertes Gesamtkunstwerk, das durch seinen modernen Märchencharakter wie geschaffen ist für den Aufführungsort in den Swarovski Kristallwelten – selbst eine moderne Märchenwelt.

20150413_crystal_cloud_01_cswarovski_kristallwelten

Markus Plattner, pädagogischer und künstlerischer Leiter sowie Regisseur von „Der kleine Prinz“ sagt: „In den Swarovski Kristallwelten zu inszenieren war immer schon ein großer Wunsch von mir. Die Zusammenarbeit der Spielfeste mit der Kolpingbühne Wattens ist eine nicht nur im künstlerischen Sinne fruchtbringende Bereicherung. Ziel ist es, Menschen in allen Bereichen der darstellenden Kunst die Möglichkeit zu geben, sich unter professioneller Leitung künstlerisch zu erfahren und auszudrücken.“

Hochzeitsportraits Angelika & Christian

Regisseur Markus Plattner

Im Gegensatz zum „herkömmlichen Theater“ verzichten die Spielfeste zur Gänze auf ein „hierarchisches“ Besetzungssystem wie Hauptrollen oder Nebenrollen, Castings oder die klassische 3-Akt Dramaturgie eines Stückes. Jedes Kind hat die Wahl, welche Tätigkeit oder welche Rolle er spielen oder ausfüllen will. Deshalb erinnern die Aufführungen der Spielfeste an eine künstlerische Performance mit Themen, die den Bedürfnissen und Ideen der TeilnehmerInnen entsprechen.

Hochzeitsportraits Angelika & Christian

Drei kleine „Prinzessinnen“

Die Premiere des Theaterstücks findet am Freitag, den 28. Oktober 2016  um 19:30 Uhr statt.

Weitere Termine:
29. Oktober sowie 04., 05., 06., 09., 11., 12. und 13 November 2016 jeweils ab 19:30 Uhr

Tickets:
Homepage:      www.kolpingbuehne-wattens.at
Vorverkauf:     Ideal Tours, Dr. Karl-Stainer-Straße 4, 6112-Wattens

Preise:
Kinder bis 3 Jahre:      frei
4 bis 17 Jahre:             €  8,-
ab 18 Jahre:                 € 15,-

Radionauten und Supermex im Stromboli für Kinder

Mi 12.03.14 – 02.04.14 15:00 – 17:00
RADIONAUTEN    
Radioworkshop aus dem All
für Kids ab 8 Jahren

14_Radionauten1_(c)StromboliDu willst RadionautIn werden und hast Lust eine Radiosendung zum Thema ,,Hall im All“ zu gestalten?
An zwei Nachmittagen planen wir gemeinsam eine Radiosendung, überlegen, wen aus dem All wir zu Wort kommen lassen, lernen wie man Interviews führt, Beiträge aufnimmt, schneidet, bearbeitet, wählen Musik aus. Ihr werdet zu ReporterInnen und bestimmt selbst, mit wem und worüber ihr sprechen wollt. Am letzten Workshoptag sitzen wir gemeinsam im FREIRAD 105.9-Studio und gehen live ,,On Air“. All eure FreundInnen und Verwandten hören euch und die Stimmen aus dem All im Radio oder per Live-Stream.

Termine: Mi 12.03, 26.03., 02.04.
Uhrzeit: 15.00-17.30 Uhr

Ort: 12.03. und 26.03. im Kulturlabor Stromboli; 02.04.: FREIRAD-Studio, Egger-Lienz-Straße 20 / Stöckelgebäude, Innsbruck
Workshopleitung: Geli Kugler (Mitarbeiterin im Freien Radio Innsbruck – FREIRAD 105.9)
Kosten: EUR 15,00/13,00 (Geschwister, Mitglieder)

Sa 15.03.14 15:00
SUPERMEX | 5+    
Theater Wagabunt (A)

140315_Supermex_(c)TheaterWagabuntSupermex, der weniger berühmte Kollege von Supermario, wohnt zufrieden im Nintendo DS, der dem zehnjährigen Otto gehört. Täglich spielen sie miteinander. Welt um Welt, Level um Level, bis Otto des Spielens müde wird, und Supermex in seinen kleinen Raum im Nintendo zurückkehren darf. Bis zum nächsten ,,Spielalarm“.
Eines Tages findet Supermex ein Paket in seinem Zimmer, in dem ein berühmtes Buch eingepackt ist. Absender: Ein Freund. Als er es liest, muss er bemerken, dass es eine Welt außerhalb des Nintendos gibt. Zuerst will Supermex es nicht glauben, wird wütend und verzweifelt. Er wirft das Buch in die Ecke. Aber die Sehnsucht nach ,,draußen“ lässt sich nun nicht mehr bändigen und so fasst er sich ein Herz, packt seine Sachen und zieht in die ,,andere“ Welt hinaus.

Darsteller: Robert Kahr; Regie: Dorrit Aniuchi; www.theaterwagabunt.at

Eintritt: EUR 7,00

Alle Veranstaltungen in der Region unter www.hall-wattens.at/events