Törggelen auf der Gufl

Kulinarischer Herbst: Törggelen auf der Gufl

Am 8. November 2013 lädt die Gufl zum offenen Törggelewochenende – natürlich mit den vier traditionellen Gängen. Als Aperitiv vorab munden Glühwein und Punsch am offenen Feuer. Eine Reservierung für mindestens vier Personen ist notwendig.

Kosten: € 19,– pro Person

Herbstzeit ist Törggelezeit. Der Name lässt sich von der „Torggel“, der Traubenpresse im Kelterraum, herleiten. Beim Törggelen, einem alten Südtiroler Brauch der Bauern und Weinhändler, werden bei einem herbstlichen Festmahl der junge Wein verkostet und Neuigkeiten ausgetauscht.

Angelehnt an diese Tradition und in Zusammenarbeit mit der bekannten Kochbuchautorin Maria Drewes („Tiroler Küche“) wird serviert:

  • Glühwein am offenen Feuer als Aperitif
  • Gerstlsuppe
  • Schweinsbraten mit Sauerkraut und Serviettenschnitten
  • Kirchtagskrapfen
  • Geröstete Kastanien

Gerne kann man auch Teile des Menüs unter freiem Himmel am Lagefeuer genießen – das Angebot wird nach Absprache individuell geändert!

Nach Voranmeldung für Gruppen ab 15 Personen ist ein Törggeleabend auf der Gufl jederzeit möglich.

http://www.gufl.at/index.php/angebote/toerggelen

Mehr Herbstveranstaltungen in der Region unter www.hall-wattens.at/events

Adventmarkt in der Haller Altstadt

Alle Jahre wieder…endlich ist es soweit! Am Freitag, den 23.11.2012 eröffnet der stimmungsvolle Haller Adventmarkt seine Pforten und stimmt Jung und Alt auf das schönste Fest im Jahr ein.

Täglich während des Advents öffnen die Standbetreiber Luken und Türen und bieten traditionelles Handwerk und kulinarische Köstlichkeiten an. Ob für den Kauf eines Geschenkes, um Freunde zu treffen oder Kinderaugen beim Ponyreiten strahlen zu sehen – der Besuch des Adventmarktes in Hall verspricht stimmungsvolle Momente. Nicht nur einmal sondern durchaus öfters, denn das Angebot ändert sich beinahe täglich, da einzelne Stände von mehreren Betreibern abwechselnd geführt werden.

Was wäre der Adventmarkt Hall ohne besinnliche Musik – Chöre und Bläser aus Hall und Umgebung, aber auch aus Südtirol stimmen ein und geben dem Adventmarkt den festlichen Rahmen. Der Streichelzoo, die Kinderweihnachtskutsche und die Geschichtenerzähler sorgen am Haller Adventmarkt für die Unterhaltung der jungen Besucher. Am Donnerstag, den 6. Dezember, besucht der Nikolaus mit seinem Gefolge die Haller Altstadt. Vor dem Adventmarkt wird er seine traditionelle Ansprache halten und mit den Kindern gemeinsam Weihnachtslieder singen.

Das gesamte Programm zum Nachlesen gibt es hier.

Öffnungszeiten des Adventmarkt Hall (bis einschließlich 24.12.2012):

Montag bis Freitag von 15 bis 20 Uhr
Samstag und 8. Dezember von 10 bis 20 Uhr

Sonntag von 13 bis 20 Uhr
Die Gastronomie ist jeweils bis 21 Uhr geöffnet.

Am 24. Dezember hat der Markt von 10.00 – 13.00 Uhr geöffnet.

Wer sich jetzt spontan für einen Wochenendbesuch in Hall entscheidet, für den ist die Adventpauschale ab € 72.- genau das Richtige! Mehr Informationen unter: http://www.hall-wattens.at/de/adventreise-region-hall-watten.html

Es hat sich halt eröffnet….

 

Adventlicher Kalender an den historischen Hausfassaden

… das weihnachtliche Hall! Ein Hauch von Glühwein und Zimt weht durch die klirrende Winterluft, festliche Weihnachtsdekoration und Bläserklang künden schon ab den Eingängen der Altstadt vom weihnachtlichen Zauber. Magische Momente bringt die Dämmerung, wenn sich die Kulisse rund um den Oberen Stadtplatz in einen riesigen Adventkalender verwandelt. Große Zahlen werden in Weiß auf die gotischen Fassaden projiziert und täglich zeigt eine neu eingefärbte Ziffer, dass das Fest der Feste immer näher rückt. Süße Genüsse wie Kekse, gebrannte Mandeln und Zuckerwatte verführen zum Probieren und die typischen Tiroler Köstlichkeiten darf man sich keinesfalls entgehen lassen: Kiachl mit Kraut, … und der echte Haller Glühwein. Wer nach Geschenke für die Liebsten sucht, wird bei den freundlichen Marktstandlern sicher schnell fündig: Weihnachtsschmuck und Tiroler Kunsthandwerk, traditionelle und moderne Backwaren und andere Kleinigkeiten erfreuen Besucher und Beschenkte. Besinnlich wird es am Haller Adventmarkt auch jeden Abend um 18 Uhr: Chöre und Bläser lassen Advent- und Weihnachtslieder erklingen und stimmen auf das schönste Fest des Jahres ein, denn das Christkind kommt bald!

Adventtermine:
Tiroler Landeskrippentag am 8. Dezember 2011 in Thaur
Zeitgleich: Große Krippenausstellung im Alten Gericht in Thaur, Donnerstag, 8. Dezember bis Sonntag 11. Dezember, täglich 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr, Sonntag auch schon vormittags ab 9.30 Uhr.
Krippenausstellung auch in den umliegenden Krippenhäusern. Auch die Krippe in der Pfarrkirche Thaur und die Barockkrippe in der Schlosskirche werden gezeigt.
Der Zeitraum zum Krippeleschaugn in Thaur in der Weihnachtszeit ist bis zum 15. Jänner 2012 (Fest des Hl. Romedius).

Adventmarkt in Absam
Sonntag, 4. Dezember 2011 mit Nikolauseinzug
Donnerstag, 8. Dezember 2011
Sonntag, 11. Dezember 2011
Sonntag, 18. Dezember 2011
jeweils von 15.00 – 20.00 Uhr vor dem Gemeindezentrum in Absam.
 
Krampusmarkt Volders
In Volders ist der Begleiter des Nikolaus auch Namensgeber für den Krampusmarkt am 2. Dezember 2011.

Wattener Christkindlmarkt
2. Dezember – 4. Dezember, 8. Dezember – 11. Dezember und am 16. Dezember – 18. Dezember, jeweils von 13.00 – 21.00 Uhr vor dem Musikpavillon in Wattens.

Zu den Adventmärkten in der Region: http://www.hall-wattens.at/de/adventmarkt-hall.html

Livebilder vom Adventmarkt in der historischen Altstadt Hall in Tirol: http://www.mdw.co.at/regionhall/webcam_stadtplatz.html