BurgSommerHall 2015 – Jan Josef Liefers spielt Konzert in Hall in Tirol

Bald ist es wieder soweit und der BurgSommerHall beginnt – dieses Jahr mit einem besonderen Highlight: Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers, vielen am besten bekannt als exzentrischer Tatort-Gerichtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne , gibt mit seiner Band „Radio Doria“ sein erstes Österreich-Konzert.

Radio Doria Dach (C) Michael Zargarinejad

Wann? Sonntag, den 28. Juni 2015

Wo? Burg Hasegg, Hall in Tirol

Tickets sind erhältlich um € 42 Abendkassa / € 39* Vorverkauf bei allen ÖTicket-Vorverkaufsstellen sowie beim TVB – Büro in Hall und dem Museum Münze Hall.

Über die Band Radio Doria:

Mit seiner Band spielt Liefers bereits seit zwölf Jahren, gemeinsam brachten sie zwei Alben heraus und gewannen in über 250 Konzerten eine treue und weiter wachsende Fangemeinde für sich. Zusammen mit den Bandmitgliedern hat Jan Josef Liefers in den vergangenen Monaten neue Musik komponiert und eigene Texte geschrieben, die auf dem brandneuen Album „Radio Doria – Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“ veröffentlicht wurden. Druckvoll-rockig und melodisch-nachdenklich sind die neuen Songs und auch eindringliche Liebeslieder sind darunter. Entstanden ist ein kraftvolles Album voller Poesie und Vieldeutigkeit.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Alle Infos zum BurgSommerHall hier

Alle Infos zu Konzerten, Theatervorführungen, Ausstellungen und vielem mehr hier

Der BurgSommerHall 2012

Abende zum Lauschen, Staunen und Schmunzeln in der Burg Hasegg

Ein umfangreiches und abwechslungsreiches Kulturprogramm wird in diesem Juni die Haller Nächte bereichern. Laue Sommerabende im herrlichen Ambiente der Burg Hasegg sind die besondere Kulisse für Blasmusikkonzerte auf höchstem Niveau, die lange Nacht des Kabaretts und die Auftritte stimmgewaltiger Chöre mit Tradition.

Mit der Brass Band Fröschl Hall zum Auftakt des BurgSommerHalls 2012 am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr, darf sich das Publikum auf ein außergewöhnliches Konzerterlebnis freuen. Eintritt: 16,- Euro. Am Freitag, 22. Juni, um 20 Uhr, beehrt die Militärmusik Tirol mit ihrem Auftritt in der Burg Hasegg bei freiem Eintritt die Stadt Hall. Platzkarten sind erhältlich beim Tourismusverband Region Hall-Wattens. Mit „Die lange Nacht des Kabaretts“ am Dienstag, 26. Juni, ab 20 Uhr, starten das Kulturlabor Stromboli und Kleinkunst Hall einen Angriff auf ihre Lachmuskeln. Es treten auf Paul Pizzera, Didi Sommer, Wolfgang Feistritzer und BlöZinger. Eintritt KVV 18,- Euro, AK 20,- Euro. Den Abschluss des BurgSommerHalls 2012 bilden der Chor Stimmsalz und der Männergesangsverein Hall am Samstag, 30. Juni, um 20 Uhr. Eintritt: 12,- Euro.

Copyright: Ludwig Rusch

Für den Haller Kulturstadtrat Johann Tusch ist die Fortführung des Kulturprogrammes in der Burg Hasegg ein großes Anliegen: „Wir freuen uns, dass wir in der Burg Hasegg unter dem Titel BurgSommerHall 2012 wieder einige Konzerte und einen Kabarettabend veranstalten können. Es ist das Ziel, das Burgareal mit den Stimmen der Chöre, den Klängen der Blasmusikgruppen und den Scherzen der Kabarettisten zu beleben. Die Burg Hasegg wurde in den vergangenen Jahren sukzessive restauriert und neben der Geschichte, von der Münze Hall bis zur Stadtarchäologie, soll nun auch die aktuelle Kultur die Haller und Hallerinnen, aber auch Gäste aus der Region, in den Burghof locken.“

 

Die jeweiligen Programme werden in Kürze im Detail vorgestellt. Dreihundert Sitzplätze stehen im Burghof den Gästen zur Verfügung. Dank einer überdachten Bühne und bereitgehaltenem Regenschutz für Besucher können die Konzerte bei jeder Witterung stattfinden; vor und nach den Veranstaltungen werden Haller Vereine im Hofratsgarten für das kulinarische Wohl sorgen.

Kartenvorverkauf beim TVB Hall-Wattens und an der Abendkassa, freie Platzwahl. Die Konzerte finden bei jeder Witterung statt. Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismusverband Region Hall-Wattens, Wallpachgasse 5, 05223-45544-0, www.hall-wattens.at