Nikolauseinzug am Freitag, 6. Dezember am Adventmarkt Hall in Tirol

Nikolauseinzug am Freitag, 06. Dezember, 17:30 Uhr

Mit Hirtenstab und Buch, umgeben von einem Lichtermeer, begleitet von Hirten, Engeln und Musikanten, wird am Freitag, den 6. Dezember, der Heilige Nikolaus wieder in die Haller Altstadt einziehen.

In der Adventzeit erwarten die Kinder mit leuchtenden Augen und roten Wangen, zappelig vor Aufregung, den Nikolaus. Daher wird der Heilige, dem ja die Haller Pfarrkirche geweiht ist, auch heuer der Haller Altstadt und dem Adventmarkt einen Besuch abstatten. Begleitet von einer großen Schar von kleinen Engeln und Hirten, beginnt er am Freitag, 6. Dezember, um 17:30 Uhr, bei der Jesuitenkirche seinen Einzug. Zu Fuß geht er durch die Stadt, damit er den vielen Kindern ganz nahe sein kann. Den Weg leuchten ihm die Laternen der Kinder und die Speckbacher Schützenkompanie mit Fackeln. Über die Schulgasse, Agramsgasse, Krippgasse und Bachlechnerstraße, den Oberen Stadtplatz und die Eugenstraße wird der heilige Mann zum Stiftsplatz wandern. Hier wird er seine Nikolausbotschaft an die Haller Kinder und Erwachsenen richten. Musikalisch umrahmt eine Bläsergruppe der Speckbacher Musik den Einzug und die frommen Worte des Nikolaus. Nach der Ansprache begleiten die Engel und Hirten den Nikolaus wieder zur Jesuitenkirche zurück.

Mehr Informationen zu Weihnachtsveranstaltungen in der Region unter http://www.hall-watten.at/events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*