Neues Theaterstück für Kinder im Stromboli

Das Theater Strombomboli kommt am 10.11. mit einem neuen Stück ins Stromboli:„Wir können noch viel zusammen machen“ ist an das bekannte gleichnamige Kinderbuch des Grafikers und Cartoonisten Friedrich Karl Waechter angelehnt und handelt von drei sehr unterschiedlichen Tieren, die mit  Erlebnishunger, Neugierde und Fantasie Grenzen überwinden und Abwechslung in ihr Leben bringen. Verschiedenheit – so wird hier deutlich – ist kein Hindernis für die Freundschaft, sondern vielmehr eine Herausforderung.

.

.

Sa 10.11.2012, 15:00 Uhr
WIR KÖNNEN NOCH VIEL ZUSAMMEN MACHEN 3+
Premiere des neuen StromBomBoli-Stückes nach F.K. Waechter

Allein im Teich, im Vogelnest, im Matsch.
Was tun, wenn kein anderes Kind da ist, mit dem man spielen kann? Mit wem Unfug treiben, kichern und lachen? Das Fischkind Harald, das Ferkel Inge und das Vogelkind Philippa verbünden sich – so unterschiedlich sie auch sind – gegen die Langeweile und erleben gemeinsam Dinge, die sie sich schon lange erträumt haben.
Selbst wenn nicht alles gleich gelingt, was sie sich vorgenommen haben, so schafft das Wunder der Freundschaft  dennoch unverhoffte Abwechslung.
Basierend auf dem 1975 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichneten gleichnamigen Bilderbuch von F.K. Waechter, erzählt dieses Stück, wie mit Erlebebnishunger, Neugierde und Fantasie Grenzen überwunden werden.
www.strombomboli.at

DarstellerInnen: Caroline Hochfelner, Anja Pölzl, Hanno Waldner
Regie: Agnes Mair; Ausstattung: Salha Fraidl
Musik: Alexander Sackl

Eintritt: EUR 6,00 I EUR  4,50 ermäßigt gegen Vorlage des Stromboli-Mitgliedsausweises I -10%  Ermäßigung gegen Vorlage der Ö1-Clubkarte

Weitere Vorstellungen:
So 11.11. – 15:00 Uhr
So 18.11. – 15:00 / 17:00 Uhr
Do 03.01. – 15:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*