Faszination Fasnacht – Tiroler Brauchtum im Spätwinter

Jedes Jahr im Spätwinter zieht die Fasnacht tausende Menschen in Tirol in ihren Bann. Das eindrucksvolle Schauspiel mit prächtigen Kostümen zeigt jahrhundertealtes Brauchtum, das die bösen Geister des Winters austreiben und den fruchtbaren Frühling erwecken soll.

Fasnachtsumzug Region Hall-Wattens (3)

Im Mittelpunkt steht dabei der Spiegeltuxer, dessen erhabener Kopfschmuck über einen Meter hoch ist. Besetzt mit Spiegeln, Federn, Blumen, Kugeln und Seidenbändern ist ein solcher Kopfschmuck imposant anzusehen. Das Tragen des 12 bis 14 Kilogramm schweren Stücks verlangt dem Spiegeltuxer einiges an Kraft ab.

Fasnachtsumzug Region Hall-Wattens (49)

Wenn man über die Tiroler Fasnacht spricht, fällt früher oder später der Begriff der „MARTHA -Dörfer“:

Von der Landeshauptstadt Innsbruck aus führen am Fuße des Karwendels die fünf Ortschaften Mühlau, Arzl, Rum, Thaur und Absam nach Hall in Tirol. Aus den Anfangsbuchstaben der Dörfer setzt sich der Begriff der MARTHA – Dörfer zusammen. Der Buchstabe „H“ der MARTHA Dörfer bezieht sich übrigens auf den Haller Ortsteil Heiligkreuz, welcher zwischen Thaur und Absam liegt, und nicht, wie viele vermuten, auf Hall in Tirol.

Der Brauch der MARTHA-Dörfer ist kulturell so bedeutend, dass er im Jahr 2011 zum  UNESCO Weltkulturerbe ( Immaterielles Kulturerbe) erhoben wurde.

Thaurer Muller beim Matschgererumzug in Absam 2017:

Nicht nur in den MARTHA-Dörfern, sondern auch in den Orten Mils, Volders, Fritzens, Baumkirchen und Wattens belebt die Fasnacht das Dorfgeschehen. Neben Fasnachtsbällen, Gasthaus- und Dorfrunden stellen Brauchtumsgruppen bei Regionsumzügen die wertvollen Kostüme und eindrucksvollen Choreografien zur Schau.

Fasnachtsumzug Region Hall-Wattens (51)

Am vergangenen Wochenende stand Wattens im Fokus der Fasnacht. An drei Tagen begeisterten Brauchtumsgruppen aus der Umgebung beim „Mullerschaugn“ sowie beim „Nachtumzug“  und beim „Jungmatschgererschaugn“.

Thaurer Mullerlaufen 18

Am Sonntag, den 04. Februar findet das Mullerlaufen in Thaur statt. Ab 13:30 begeistern Musikkapellen, Spiegeltuxer, Hexen, Bären, Zottler, Klötzler, Zaggeler, Fleckler, Melcher und viele weitere Figuren ein schaulustiges Publikum. Der Umzug findet bei jeder Witterung statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*