Die Wiltener Sängerknaben in Absam

Die Wiltener Sängerknaben gehören zu den ältesten und bekanntesten Knabenchören
Europas, sie zählen zu den besten ihrer Art und werden auf der ganzen Welt zu Konzerten eingeladen. Wo immer die Sängerknaben auch auftreten, die „jungen Stimmen“ überzeugen mit ihrer eigenen musikalischen Klangfarbe und sorgen für ein besonderes Hörerlebnis.sk

Am Freitag, den 29. Mai 2015 sind die Sängerknaben mit ihrem Leiter Johannes Stecher nach einer längeren Pause wieder zu Gast in Absam. Bei der „Langen Nacht der Kirchen“ in der Marienbasilika präsentieren sie Werke von William Byrd, Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Anton Bruckner und Arvo Pärt sowie eine Auswahl der schönsten alpenländischen Volkslieder.

Das Programm der „Langen Nacht“ in der Basilika:
19.00 Uhr: „Von den Talenten“. Gottesdienst gestaltet von der Pfarrjugend
20.00 Uhr: „Junge Stimmen“. Benefizkonzert der Wiltener Sängerknaben
21.30 Uhr: „Besondere Menschen“. Die Archegemeinschaft stellt sich vor
22.00 Uhr: „Ave-Maria“. Abendlob, Agape und Gespräch

Die Angebote der „Langen Nacht“ sind wie immer für alle offen. Der Erlös der Veranstaltung kommt heuer dem Verein Arche-Tirol zugute, der behinderten Menschen Heimat gibt und in Steinach das Bischof-Stecher-Archehaus errichtet.
(Bildnachweis: Sängerknabe/Martin Gamper)

Mehr kulturelle Highlights gibts hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*