Das Osterfestival Tirol geht in die 25. Auflage

Am Freitag, den 15. März 2013, ist es soweit: Das Osterfestival Tirol feiert sein 25 – Jahr – Jubiläum mit einem fulminanten Programm.

massiv.ich

Das Festival thematisiert 2013 den immer stärker werdenden Egoismus des Einzelnen, die Rücksichtslosigkeit auf der einen Seite und die Konformität, Gleichschaltung der Masse auf der anderen Seite.

Musikalische Schwerpunkte sind unter anderem Bachs Passions- und Auferstehungsmusiken unter der musikalischen Leitung von Frieder Bernius und Frans Brüggen, eine Neu-Rekonstruktion von Bachs Markuspassion durch Rudolf Leopold und die tiefe Mystik des Leibes Christi in Buxtehudes Membra Jesu Nostri.

Im Tanz sind drei österreichische Erstaufführungen zu sehen, darunter die Compagnie Renegade mit Irgendwo der Choreographin Malou Airaudo (ehemaliges Mitglied im Tanztheater Wuppertal von Pina Bausch). Ein besonderes Erlebnis ist am 23. März die Aufführung des Königlichen Ballett Kambodscha, deren außergewöhnlich grazile und anmutige Tänze 2003 von der UNESCO zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt wurden.

Karten sind ab sofort erhältlich
• im Haller Ortsbüro des TVB Region Hall-Wattens, Wallpachgasse 5, 6060 Hall i.T., +43   5223 45544
• bei allen Vorverkaufsstellen von Ö-Ticket
• IVB Kundencenter, Stainerstraße 2, 6020 Innsbruck, +43 512 5307-500
• im OSTERFESTIVAL-Büro, Schmiedgasse 5, 6060 Hall i.T., +43 5223 53808
• in allen Sparkassen und Raiffeisenkassen österreichweit
• im Internet unter www.osterfestival.at

Weitere Informationen zu Veranstaltungen in der Region unter www.hall-wattens.at/events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*