Buntes Kinderprogramm im Kulturlabor Stromboli

Nach den Osterferien geht das Stromboli-Kinderprogramm mit abwechslungsreichen Veranstaltungen wieder weiter.

Fr 05.04.2013, 14.30 Uhr
1, 2, 3 ES IST KEINE HEXEREI
Spielewerkstatt für Kinder ab 7 Jahren

Ausgerüstet mit Farbpapier, Zeichenstiften, Kleber und Scheren und gesammeltem Material (Steine, Knöpfe und was euch sonst noch in den Sinn kommt) basteln wir unsere eigenen Spiele, so wie es uns gefällt. Im Land der Fantasie gibt’s keine Grenzen: Ob eure Spielfiguren Ritter, Frösche oder Prinzessinnen sind und was sie auf euren selbstgemachten Spielplänen für Abenteuer erleben, darauf sind wir schon sehr gespannt. Es darf fleißig gewürfelt, mit allen möglichen Karten gespielt und mit echtem und falschem Spielgeld bezahlt werden… Und? Was fällt dir alles noch ein?

Zeit: 14:30 – 17.30 Uhr
Ort: Kulturlabor Stromboli
Workshopleitung: Rikki Jausz vom Farbenzwergeatelier, Claudia Karbon (Kindergartenpädagogin und Spielerfinderin), Christoph Pirker vom Powhaus 9
Reisegepäck: bequeme Kleidung, die schmutzig werden darf
Kosten: EUR 10,00 / EUR 8,00 (Geschwister, Mitglieder)

Sa 06.04.2013 15.00
WIR KÖNNEN NOCH VIEL ZUSAMMEN MACHEN     ab 3+
Theater StromBomBoli (A)
nach F.K. Waechter

Allein im Teich, im Vogelnest, im Matsch. Was tun, wenn kein anderes Kind da ist, mit dem man spielen kann? Mit wem Unfug treiben, kichern und lachen? Das Fischkind Harald, das Ferkel Inge und das Vogelkind Philippa verbünden sich – so unterschiedlich sie auch sind – gegen die Langeweile und erleben gemeinsam Dinge, die sie sich schon lange erträumt haben.
Basierend auf dem bereits 1975 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichneten, gleichnamigen Bilderbuch von F.K. Waechter, erzählt dieses Stück wie Erlebnishunger, Neugierde und Fantasie Grenzen überwinden lassen und dass Verschiedenheit kein Hindernis sondern vielmehr eine Herausforderung für Freundschaft ist.

So 07.04.2013, 15.00 und 17.00 Uhr
SPOT      ab 1-4
Teatro Testoni Ragazzi – La Baracca (I)
Theater für die Allerkleinsten in deutscher Sprache

,,Ich habe weder Füße noch Hände, nicht einmal Beine, und dennoch kann ich mich bewegen und dir folgen. Ich spreche nicht, trotzdem kann ich erzählen. Ich bin Spot. Wenn ich mich ärgere werde ich rot und wenn ich dunkel bin, siehst du mich nicht mehr.“
Andrea Buzzetti vom Theater ,,La Baracca“ aus Bologna bringt wieder Licht in die Herzen der allerkleinsten Stromboli-BesucherInnen. Mit dem Stück SPOT macht sich der Italiener einmal mehr auf die Reise in die wunderbare Welt des Lichts. Ein spezieller Licht-Spot wird bewegt, zeichnet unterschiedliche Formen und Farbe auf die dunkle Bühne, verwandelt sich in eine Sonne, den Himmel, das Meer oder in Feuer. Ein faszinierendes Schauspiel für die Allerkleinsten, das auch die Gemüter der Eltern erhellen wird.

Dauer: ca. 30 min / Einlass jeweils erst 15 min. vor Vorstellungsbeginn.

Weitere Infos unter www.stromboli.at

Die Veranstaltungshighlights aus der Region unter www.hall-wattens.at/events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*