EstateInverno
Menu

Trekking sulle Alpi – Variante II

Gnadenwald - Fritzens - Wattens -Wattener Lizum - Lizumerhütte

Partendo dal cosiddetto "Hackl" – l'entrata della Halltal (parcheggio) – si arriva a Fritzens passando per il Gasthof Walderbrücke (Gnadenwald), la chiesetta di San Martino e attraversando infine la Farbental e il Bärenbach. Da Fritzens si può proseguire poi fino a Wattens.

Da Wattens si raggiunge a piedi, o comodamente con il taxi dei rifugi (Hüttentaxi), il Lager Walchen nella Wattental. Costeggiando a piedi il lato ovest dello stabilimento II di Swarovski a Wattens si percorre il sentiero del Vögelsberg, ovvero la pista delle slitte, fino al Gasthaus Vögelsberg.

Da qui si continua fino al Ried-Hof e al Gasthof Säge. La strada forestale vicino alla Wattental porta poi al Gasthaus Hanneburger. Da qui si arriva direttamente al Lager Walchen – il campo per le esercitazioni militari dell'esercito austriaco. Nel territorio delle esercitazioni militari si possono percorrere solo i sentieri segnati. Ulteriori informazioni sugli orari delle esercitazioni in www.wattenberg.tirol.gv.at

oppure telefonando al numero +43 (0)5224 5822. Lo straordinario Sentiero dei Cembri porta poi fino al rifugio Lizumerhütte.

Tappa intermedia:
Gasthaus Säge
apertura tutto l'anno
Tel.: +43 (0)5224 53173

Tappa intermedia:
Gasthaus Hanneburger
apertura tutto l'anno
Tel.: +43 (0)5224 53875
www.alpengasthof-hanneburger.at

Meta:
Lizumerhütte - Wattener Lizum - Wattenberg
apertura da inizio giugno alla fine di ottobre
Tel.: +43 (0)5223 52111
www.lizumerhuette.at

Beim sogenannten "Hackl" - dem Eingang vom Halltal (Parkplatz) - kann man über den Gasthof Walderbrücke (Gnadenwald), das Kirchlein bei St. Martin und über das Farbental und dem Bärenbach nach Fritzens und weiter nach Wattens gelangen. Von Wattens geht es zu Fuß oder bequemer mit dem sogenannten Hüttentaxi bis nach Lager Walchen im Wattental. Zu Fuß geht es beim westlichen Teil des Swarovski Werkes II in Wattens über den Vögelsbergweg bzw. über die Rodelbahn bis zum Gasthaus Vögelsberg.

Dort folgt man dem Weg über den Ried-Hof zum Gasthof Säge. Über den Forstweg nahe der Wattentalstrasse geht es weiter zum Gasthaus Hanneburger. Ab dem Gasthaus Hanneburger führt die Wattentalstrasse direkt zum Lager Walchen - dem Truppenübungsplatz des österreichischen Bundesheeres. Im Bereich der militärischen Übungszone darf man sich nur auf markierten Wegen aufhalten. Genauere Auskünfte über die Truppenübungszeiten bekommen Sie hier

oder unter der Telefonnummer +43 (0)5224 5822. Über den einzigartigen Zirmweg geht es hinauf zur Lizumerhütte.Zwischenstation: Gasthaus Säge Ganzjährig geöffnet Tel.: +43 (0)5224 53173Zwischenstation: Gasthof Hanneburger Ganzjährig geöffnet Tel.: +43 (0)5224 53875

Mail Gasthof Hanneburger

Ziel: Lizumerhütte - Wattener Lizum - Wattenberg Geöffnet Anfang Juni bis Ende Oktober Tel.: +43 (0)5223 52111

Mail Lizumerhütte

Ulteriori informazioni sul Cammino da sogno attraverso le Alpi: