SommerWinter
Menü

Rezept: Tiroler Speckknödel

Tiroler Speckknödel (c)Tirol Werbung_Nolf Anton
(c)Tirol Werbung_Anton Nolf

Zutaten Tiroler Speckknödel

für ca. 4 Personen

280 g Semmelbrot (oder 6 alte Semmeln)
1/4 l Milch
2 Eier
100 g sehr fein gewürfelter Speck
1 fein gehackte Zwiebel
1 EL gehackte Petersilie
40 g Butter
Etwas Salz
Etwas Mehl

Zubereitung Tiroler Speckknödel

Milch und Eier verrühren und über die Semmelbrotgeben. Zwiebel in Butter anrösten, Speck ebenfalls anrösten. Gemeinsam mit der gehackten Petersilie zum Semmelbrot geben. Salzen und alles gut durchmischen. Bei Bedarf etwas Mehl hinzugeben, um dem Teig mehr Festigkeit zu geben.

Aus der Masse Knödel formen (geht am besten mit nassen Händen) und in kochendem Salzwasser ca. eine Viertelstunde wallen lassen.

Tiroler Speckknödel werden traditionell mit Sauerkraut oder in Suppe serviert.