SommerWinter
Menü

Thaur

Der größte Gemüsegarten Tirols rund um Thaur

Wanderer und Kulturinteressierte bietet Thaur besondere Möglichkeiten

633 m Seehöhe, 3.778 Einwohner

Ein ursprüngliches Dorf, in dem die Landwirtschaft noch heute eine große Rolle spielt – so präsentiert sich Thaur, das ursprüngliche Tiroler Dorf am Fuße der Nordkette. Krippenschnitzer und echte Tiroler Fasnachtskultur, Gemüsebauern und engagierte Laienschauspieler machen das Dorf das ganze Jahr über zu einem lebendigen Kultur- und Wirtschaftszentrum der Region.

Vielleicht sind es ja die Thaurer Muller, die mit ihren großen Umzügen alle vier Jahre dafür sorgen, dass Radieschen, Salat und Co. in Thaur so gut wachsen. In ganz Tirol jedenfalls freut man sich auf die knackig-frischen Genüsse, mit denen die Thaurer Gemüsebauern den ganzen Sommer über das Land versorgen. Nicht umsonst nennt man die Region auch „Tirols größten Gemüsegarten“ – und die Thaurer sind stolz, dass ihr Gebiet als Genussregion „Nordtiroler Gemüse“ ausgezeichnet wurde.

Nicht nur die Masken der Fasnachtsfiguren zeugen von der großen Schnitztradition im Ort: Die Thaurer Krippenschnitzer sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Auch in der Osterzeit hat sich in Thaur eine ganz besondere Tradition erhalten: Die Palmprozession am Palmsonntag ist eine der schönsten im ganzen Land.

Für Kulturinteressierte hat Thaur einiges zu bieten: Das Wahrzeichen der Gemeinde, das Thaurer Schloss, lädt genauso wie die Ulrichskirche, der älteste in Tirol erhaltene Kirchenbau oder das idyllisch gelegene Romedikirchl zu kulturellen Streifzügen. In den Sommermonaten dient das Schloss als beeindruckende Theaterkulisse für die Freilichtaufführungen der Thaurer Schlossspiele.

Tourismusverband Region Hall - Wattens
Unterer Stadtplatz 19
6060 Hall in Tirol
Tel.: +43 (0)5223 - 45544
Fax: +43 (0)5223 - 45544-20
office@hall-wattens.at

Thaur in der Region Hall-Wattens Tirol Österreich

Unterkünfte in Thaur

Aktuelle Veranstaltungen in Thaur