SommerWinter
Menü

Rezept: Käsespätzle

Kasspatzln (c)TirolWerbung

Käsespätzle Zutaten

(für vier Personen):

400 Gramm Mehl doppelgriffig
4 Eier
0,125 l Milch
1 TL Salz
Pfeffer
60 g Tilsitter
60 g Emmentaler
60 g Greyerzer
60 g Bergkäse
60 g Bergbaron

80 g Röstzwiebel
30 g Schnittlauch
etwas Schlagsahne

Käsespätzle Zubereitung

Mehl, Eier, Salz und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten und anschließend durch ein Spatzlsieb in kochendes, leicht gesalzenes Wasser drücken.

Einmal aufkochen lassen, bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen und mit einem Schaumlöffel oder Siebschöpfer herausheben und abtropfen lassen.

Den Käse reiben und gut durchmischen. Abwechselnd Spätzle und Käse in eine feuerfeste, gefettete Auflaufform geben. Mit Käse abschliessen. Leicht pfeffern. Etwas Sahne darübergeben und anschließend im Ofen bei ca 180 Grad Celsius gratinieren.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Röstzwiebeln und Schnittlauch garnieren.

Das Rezept stammt vom Tiroler Chefkoch Markus Steinmayr vom Traditionsgasthof Goldener Löwe in Hall