SommerWinter
Menü

Pressemitteilung: Zauberhafter Advent & winterliche Naturerlebnisse in der Region Hall-Wattens (11/2013)

App_Hall_Wattens Kopie

Zur Weihnachtszeit herrscht in der Region Hall-Wattens im Herzen der Alpen eine ganz besondere Stimmung – die Vorfreude auf das schönste Fest im Jahr liegt buchstäblich in der Luft.
Ob beim Besuch der charmanten Adventmärkte oder bei einer Schneeschuhtour durch tiefverschneite Landschaften, unvergessliche Urlaubserlebnisse sind garantiert. Aber auch für einen aktiv-entspannten Winterurlaub gibt es zahlreiche Erlebnisangebote. Ein atemberaubender Höhepunkt: Die Übernachtung im Iglu auf 2600 m Seehöhe.

Stimmungsvolle Atmosphäre in historischer Altstadt

Ein besonderer Höhepunkt unter den regionalen Weihnachtsmärkten ist der Haller Adventmarkt. Inmitten einer mittelalterlichen Kulisse bieten die Standbetreiber traditionelles Handwerk und kulinarische Köstlichkeiten an. Ob für den Kauf eines Geschenkes, um Freunde zu treffen oder Kinderaugen beim Ponyreiten strahlen zu sehen – der Besuch des Adventmarktes in Hall verspricht stimmungsvolle Momente. Nicht nur einmal sondern durchaus öfters, denn das Angebot ändert sich beinahe täglich, da einzelne Stände von mehreren Betreibern abwechselnd geführt werden.

Chöre und Bläser aus Hall und Umgebung, aber auch aus Südtirol stimmen mit besinnlichen Weisen auf Weihnachten ein und geben dem Adventmarkt den festlichen Rahmen. Der Streichelzoo, die Kinderweihnachtskutsche und die Geschichtenerzähler sorgen für die Unterhaltung der jungen Besucher. Weitere Informationen sowie das Adventangebot ab € 72.- unter http://www.hall-wattens.at/advent.

Winterliche Naturerlebnisse im Alpenpark Karwendel

Ausgestattet mit einem Swarovski Optik - Fernglas, Schneeschuhen und begleitet von einem ausgebildeten Nature Watch-Guide, begibt man sich auf die Spurensuche von Tieren und Pflanzen in der winterlich – verschneiten Landschaft des Alpenparks Karwendel. Von kleinen Naturabenteurern über Winterwanderer bis hin zu erfahrenen Naturbeobachtern - individuell gestaltete Routen machen verschiedene Themenbereiche erleb- und sichtbar. Das intensive Beobachten garantiert unvergessliche Momente in der prachtvollen Tiroler Winterlandschaft.

Auf zwei Kufen ins Tal: Klumperspaß für Groß und Klein

Ein Klumper ist ein Fortbewegungsmittel der ganz speziellen Art: unter einem Brett ist ein alter Ski angebracht und darüber quer eine Sitzfläche aus Holz montiert. Das Klumpern gibt es in dieser Form nur in dem charmanten Ort Tulfes und hat sich dort zu einer beliebten Sportart entwickelt. Die Tulfer Bevölkerung ist mit Leidenschaft beim „Klumpern“ und freut sich über jeden, der mit ihnen diese besondere Sportart ausprobieren möchte. Kinder, Eltern und sogar Großeltern klumpern die Abfahrt hinunter, Wagemutige können einen kleinen Renn-Slalom bewältigen. Danach wird sich in einer gemütlichen Hütte bei Glühwein aufgewärmt und mit den zahlreichen anwesenden „Klumper-Profis“ über Fahrstil und Kurventechnik geplaudert.

Atemberaubende Nächte auf 2600 m Meereshöhe

Das Igludorf am Glungezer bietet unvergessliche Bergerlebnisse für Winterfans. Zehn Iglus stehen Gästen auf 2.600 Höhenmetern mit einem atemberaubenden Blick auf 500 Gipfel und Übergänge offen.
Neben der gemütlichen Übernachtung in einem Schnee – Iglu wandert man beim Schein von Fackeln auf die imposante Sonnenspitze und schwingt auf teilweise unverspurten Naturschneepisten 1700 Höhenmeter hinab ins Tal.
Der Zugang zum Igludorf erfolgt mit Tourenskiern oder mit Schneeschuhen, das Gepäck wird hinauftransportiert.

Rückfragehinweis
TVB Region Hall-Wattens
c/o Nina Wielander BA
Wallpachgasse 5
a-6060 Hall in Tirol

t: +43 5223 45544 32
f: +43 5223 45544 20
m: +43 699 18606061