SommerWinter
Menü

Pressemitteilung: Rasant ins Tal, sanft unterwegs im Schnee und die außergewöhnlichste Weltmeisterschaft der Alpen (12/2014)

Ein idyllisches Bergdorf in den Tiroler Alpen. Eine eisige Piste im Februar. Das Adrenalin steigt – es ist soweit: Das ultimative Rennen um den Weltmeistertitel beginnt. Die Disziplin? Klumpern – eine der originellsten Wintersportarten überhaupt.
Doch auch in gemütlicheren Winterdisziplinen darf sich die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols weltmeisterlich nennen – bei der großen Auswahl an variantenreichen Rodelstrecken, endlosen Möglichkeiten zum Schneeschuhwandern und perfekt erreichbaren Langlaufloipen.

Klumpern©TVB Region Hall-Wattens

Die Klumper – eine rasante Tiroler Liebe

Nach einem Besuch bei der Rodel-WM 1972 in Südtirol fiel den Tulfer Besuchern ein besonderes Gefährt auf, das die Einheimischen "Rennböckele" nannten. Hierbei handelte es sich um eine Art einkufige Rodel. Unter dem Träger-Brett war eine Eisenschiene angebracht und quer darüber eine Sitzfläche aus Holz montiert. Die Tulfer waren derart angetan, dass das Gerät zu Hause nachgebaut wurde.
Da sich keiner mehr an den eigentlichen Namen dieses Wintersport-Gefährtes erinnerte, erfand man in Tulfes kurzerhand den Begriff "Klumper" dafür. Noch im selben Jahr wurde der "Klumperverein Tulfes" gegründet. Kurze Zeit später ersetzten die Tulfer die ursprüngliche Eisenschiene durch einen Ski - diese Form der Klumper wird bis heute beibehalten.

WM 2015: Die außergewöhnlichste Wintersportveranstaltung in den Alpen

klumper10

Ein besonderer Höhepunkt ist die in unregelmäßigen Abständen stattfindende Weltmeisterschaft im Klumpern.
Zur letzten WM im Jahr 2010 pilgerten über 100 Klumper-Enthusiasten aus der ganzen Welt nach Tulfes und lieferten sich dort packende Parallelslalom - Duelle in einem atemberaubenden Tempo von bis zu 100 km/h.
Am Samstag, den 07. Februar 2015 findet die nun die 3. Klumper – WM in Tulfes in Tirol statt.
Aber auch sonst ist die Tulfer Bevölkerung mit Leidenschaft beim „Klumpern“ und freut sich über jeden, der mit ihnen diese besondere Sportart ausprobieren möchte. Bei den wöchentlich stattfindende „Klumper-Abenden“ fahren Kinder, Eltern und sogar Großeltern die leichte Übungsabfahrt hinunter; Wagemutige können einen kleinen Renn-Slalom bewältigen. Danach wärmt man sich in der gemütlichen Vereinshütte bei Glühwein auf und plaudert mit den zahlreichen anwesenden „Klumper-Profis“ über Fahrstil und Kurventechnik.

Rodeln – ein Riesenspaß für die ganze Familie

Rodeln1

In der Region Hall-Wattens kann man natürlich noch viel mehr als nur Klumpern: So bieten die fünf Rodelbahnen, zum Teil präpariert, Abfahrtsvergnügen vom Feinsten. Es gibt sowohl familienfreundliche, leicht begehbare Strecken als auch etwas rasantere Strecken für sportliche Schlittenfahrer.
Kurvig und abwechslungsreich schlängeln sich die Naturrodelbahnen den Berg hinunter: Ob eine nächtliche Rodelpartie oder gemütlich mit den Kindern – hier kommt jeder auf seine Kosten.
Besonders beliebt für gesellige Rodelabende ist die beleuchtete Rodelbahn am Vögelsberg: Hier geht es auf zwei Kilometern flott ins Tal. Auch etwaiger Schneemangel ist hier kein Problem: die Bahn wird bei Bedarf künstlich beschneit.

Langlaufen mit Aussicht

Langlaufen18

Für Langlauffreunde ist die Region Hall-Wattens ein Eldorado. Über 45 Kilometer warten auf gemütliche Freizeitläufer ebenso wie auf passionierte Sportler – die Loipenbenützung ist in der gesamten Region Hall-Wattens kostenlos. Angenehm gelegene Parkmöglichkeiten garantieren, dass man ohne weite „Fußmärsche“ schnell auf zwei Skiern steht. Von Montag bis Donnerstag gibt es in Gnadenwald eine beleuchtete Nacht – Loipe, die bis 19:30 Uhr geöffnet ist.

Winterliche Naturerlebnisse im Alpenpark Karwendel

Gämse (Rupicapra rupicapra)_S.Hoelscher_001

Wer Lust hat, mit Schneeschuhen zu wandern und gleichzeitig die alpine Natur zu erkunden, für den ist eine geführte Nature Watch-Tour das Richtige. Ausgestattet mit einem Swarovski Optik - Fernglas, und begleitet von einem zertifizierten Nature Watch-Guide, begibt man sich auf die Spurensuche von Tieren und Pflanzen im Alpenpark Karwendel, dem größten Naturpark Österreichs. Unvergessliche Momente in der prachtvollen Tiroler Winterlandschaft sind garantiert!


Rückfragehinweis
TVB Region Hall-Wattens
Nina Wielander
Presse
Wallpachgasse 5
6060 Hall in Tirol
Tel.: +43 5223 45544 32
n.wielander@hall-wattens.at
www.hall-wattens.at