SommerWinter
Menü

Ausgangspunkt Innsteg Hall in Tirol (F)

Guggerinselrunde: 3,5 km (Nr. 17)

Schwierigkeit: leicht
Distanz: 3.527 m
Höhenmeter: 27 hm
max. Steigung: 25,5%
durchschn. Steigung: 0,5%
Start-/Zielhöhe: 560 m
Untergrund: Asphalt, Waldwege, Schotter

Streckenprofil: Die Strecke verläuft entlang des Inns und umrundet die Guggerinsel, das schöne Naherholungsgebiet von Hall. Die Runde bietet sich vor allem für den Anfänger an.

Streckenverlauf: Vom Ausgangspunkt beim Innsteg aus führt die Route dem Inn entlang Richtung Osten. Vorbei am Spielplatz der Guggerinsel, kehrt man bei der Brücke wieder um, um dem Bahndamm entlang zurück zu laufen. Die Route führt am Sportplatz vorbei zur großen Innbrücke. Unter dieser geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Tempolaufstrecke: 1,0 km (Nr. 18)

Schwierigkeit: leicht
Distanz: 1.000 m
Höhenmeter: 2 hm
max. Steigung: 1,1%
durchschn. Steigung: 1,0%
Start-/Zielhöhe: 560 m
Untergrund: Schotter

Streckenprofil: Ideal für sportliche LäuferInnen, um an der exakt vermessenen flachen Tempolaufstrecke entlang des Inns Tempoläufe zu trainieren.

Tempolauf: Perfekt geeignet für das Lauftraining ist die im Abstand von jeweils 100 m beschilderte, flach verlaufende Tempolaufstrecke. Dabei ist eine Gesamtlänge von 1000 m exakt vermessen.
Der Tempolauf ist eine sehr effektive Maßnahme, um die spezifische aerobe Ausdauer zu trainieren. Diese Trainingsform besteht aus einem Lauf bei konstanter Geschwindigkeit über mehrere Minuten. Die Laufintensität während des Tempolaufs liegt geringfügig unterhalb bzw. an der anaeroben Schwelle. Die Herzfrequenz während des Trainings liegt bei etwa 75 bis 85% des Maximalpulses. Die Intensität sollte zwar als zügig bis schnell, aber ebenso als locker und unverkrampft empfunden werden. Für Laufeinsteiger sollte ein Tempolauf nicht länger als 20 Minuten dauern.